Zitat des Tages

Der Shopblogger schreibt:

Du weißt, dass du zu viel Spam bekommst, wenn du ein Viagra-Angebot siehst und darüber nachdenkst, dass es dir schon wesentlich günstiger angeboten wurde…

You made my day. 😀

Dazu passend: Ich habe heute das erste Mal in meinem PC-/Online-Leben eine Blacklist genutzt. Auf keinem Forum habe ich jemals eine Ignore-List genutzt, was Webseiten angeht, nutze ich nur Whitelists — doch heute war es dann so weit.

Man will uns seit geraumer Zeit pro Tag mit zig Viagra-Kommentare zuspammen, der zweite Teil der Werbe-URL ist immer gleich: drugsb.com. Genau diese Zeichenfolge steht nur auf der Blacklist, der komplette Kommentar wird sofort gelöscht, ohne Kontrolle, wenn der Kommentar / die Mail-Adresse / die URL drugsb.com enthält. Getestet und für gut befunden. 😀 So wird z. B. drugsb.de angenommen, genauso, wie andere URL’s mit .com — sollte es trotzdem Probleme geben, meldet Euch bitte. Ich habe bei sowas immer Bedenken. 😉

,

2 Antworten zu “Zitat des Tages”

  1. Korrupt sagt:

    Hmmm… Ich bin grade mit Spam Karma 2 extrem glycklich, das filtert sehr fein genau das, was es filtern soll. Den haben wir auf diversen anderen WordPress-Installationen am Start und überall dasselbe positive Bild. Missi setzt auf ein Standalone von Bad Behaviour, das ist iirc in Spam Karma 2 mit eingepflegt.

    Keine falschen Positiven bislang. Und mein Postfach dankts.

  2. Falk sagt:

    Muss ich dem Korrupt mal Recht geben, allerdings hab ich SK2 bei mir auf «Kuschelweich» laufen und diese Captchas ausgeschaltet. Wirkt allerdings immer noch respektabel :) Wie ich schon sagte — BB hatte bei mir Probleme mit der Domainweiterleitung und alle Zugriffe auf die Hauptdomain geblockt.

RSS-Feed abonnieren