Zitat des Tages: Zypries

Wir haben in diesem Jahr eine Vielzahl von Vorhaben abgeschlossen und neue Projekte auf den Weg gebracht. Im ersten Halbjahr 2007 ist es gelungen, Dank des Vorsitzes im Rat der Europäischen Union, die Rechte der Bürgerinnen und Bürger in Europa für den Einzelnen spürbar zu stärken.

BMJ

Mir deucht das gen Jahreswende die ganz Großen in der Politik den Drang haben noch einmal ihre Vergehen am deutschen Volk Revue passieren zu lassen. Spürbar wurde tatsächlich einiges und andere Dinge können wir nur erahnen. Zypries Schutz ist in etwa gleich einem leckgeschlagenen Schiff, bei welchem man glaubt mittels eines neuerlich geschlagenen Lecks das Wasser ablaufen lassen zu können. Die Dreistigkeit mit der just vor der Jahreswende diese Dinge von allen Größen der Politik postuliert werden zeigt in welcher Zeit wir leben, welchen Stellenwert Begriffe wie Freiheit und Demokratie besitzen.

3 Antworten zu “Zitat des Tages: Zypries”

  1. derhans sagt:

    Mir fehlen die Worte, das dreisteste ist noch, die Vorratsdatenspeicherung auch noch frech mit aufzuführen. Traumhaft, wie meine Rechte gestärkt wurden/werden. Zum auswandern.…

  2. Finkregh sagt:

    o_O!

    ich glaub es hackt. unglaublich sowas.

  3. Trac3R sagt:

    Also wenn es sich dabei nicht um fortgeschrittenen Realtitätsverlust handelt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter…
    Wie zum Teufel kommen solche Irren in die Regierung? Quoten Deppen oder Streichhölzer ziehen?

RSS-Feed abonnieren