Zitat des Tages: BKA

BKA: Internet-Täter spähen umfassend private Daten aus

heise

Das soll keinesfalls die tatsächlich vorhandene Gefahr im Netz in Abrede stellen, aber wenn derartiges vom BKA kommt muß ich doch ein wenig grinsen, denn wer traut dem BKA als primus inter pares unter den Schnüfflern? 😀

3 Antworten zu “Zitat des Tages: BKA”

  1. squiddy sagt:

    Ich muss auch sagen, dass mir das Wort «Internet» erst auf dem 2. Blick auffiel. Zufall oder nicht? *g*

  2. kobalt sagt:

    Das ist vermutlich ein Schreibfehler. Die Überschrift des Artikels muß richtig «BKA-Internet-Täter spähen umfassend private Daten aus» heißen. Mit einem «-» statt der «:»

  3. konqui sagt:

    Das soll der Jahresbericht gewesen sein? Wo sind denn die Terroristen hin? Der Feind Nr. 1. Oder sind das jetzt die Drogis? 😉

RSS-Feed abonnieren