Zitat des Tages?

Jedem, der eine Führungsposition innehat, kommt eine Vorbildfunktion zu, nicht nur Top-Managern. Wer nicht Vorbild ist, kann nicht erfolgreich führen.

Josef Ackermann, Chef Deutsche Bank

Vernimmt man es ohne Kontext so hört es sich doch recht plausibel an, mehr möchte doch keiner, oder? Aber aus dem Munde des Mannes1 der zur Zeiten der Mannesmann-Affäre noch folgendes von sich gab: Dies ist das einzige Land, in dem diejenigen, die Erfolg haben und Werte schaffen, deswegen vor Gericht gestellt werden. Und letztendlich kamen alle Beteiligten mit einem blauen Auge davon, sprich nicht vorbestraft, u.a. ob eines Verfahrensfehlers. Egal, unsere Bundestante Merkel möchte nun sogleich Manager ins Gebet nehmen und diesen wohl auch etwas von wegen Vorbildfunktion etc. runterbeten lassen. Wäre es da nicht angebracht ersteinmal mit gutem Beispiel voran zu schreiten? Wäre es da nicht überhaupt angebracht, wenn alle Beteiligten einfach mal betroffen schweigen würden? Diese Posse glaubt doch kein vernunftbegabter Mensch mehr …

  1. dieser ist auch Aufsichtsrat bei Siemens(!!) []

RSS-Feed abonnieren