Zitat des Tages

Die vom hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch angestoßene Debatte über Jugend– und Ausländerkriminalität schlägt weiter hohe Wellen. Der Generalsekretär des Zentralrats der Juden sieht Kochs Wahlkampf »fast schon auf NPD-Niveau».

tagesspiegel

Und just wurde wieder einmal die Satire von der Realität eingeholt, das geht heutzutage schneller als man denkt. Leider sind nur wenige in der Lage einen Schritt vorraus zu denken …

6 Antworten zu “Zitat des Tages”

  1. EuRo sagt:

    Unbestätigten Gerüchten zufolge, will Jamie Oliver alle veröffentlichten Werke aus seiner Feder in Deutschland zurückziehen lassen, da der Titel «Koch-Buch» irreführend sei und ihn (Oliver) in die Nähe der deutschen Ausländerfeindlichkeit rücke.

  2. Chat Atkins sagt:

    Dieses ‘fast schon’ ist ein sogenannter Euphemismus — oder?

  3. Oliver sagt:

    Maybe, aber dieses «fast schon» ist halt wohl die politisch korrekte Variante, wenns denn nicht Satire ist.

  4. Loui sagt:

    shice auf ‘political correctness’, warum darf man Dinge in diesem Land nicht beim Namen nenn -.-
    das IST einfach NPD Niveau, v.a. in Anbetracht der Tatsache, dass mehr oder minder gleichzeitig wie der von Koch so gern instrumentalisierte Vorfall auch Übergriffe deutscher Jugendlicher auf andere Menschen statt finden, diese aber von der Politik (womit ich jetzt ins Besondere CDU / CSU, aber auch die anderen entsprechenden terroristischen Vereinigungen dieses Landes meine) tot geschwiegen werden

  5. Oliver sagt:

    >warum darf man Dinge in diesem Land nicht beim Namen nenn

    Weil viele Leute sonst plötzlich vergessen was Meinung, Fakten etc. bedeutet und alles recht schnell auf massive Verleumdung hinausläuft. Denn «angeschissen» fühlt sich jeder recht schnell, ob man dabei überhaupt valide Punkte vorbringen kann steht jedoch auf einem völlig anderen Blatt.

  6. Gero sagt:

    Dass Herr Koch in die rechtspopulistische bis rechtsextreme Ecke gehört, ist nicht gerade neu, wie dieser Artikel aus 2003 zeigt:

    Was verkörpert Roland Koch in der CDU?

    Erschreckend finde ich aber dass er nun schon Personal einstellt um die Massen kriminellen Ausländer zu verwalten…

RSS-Feed abonnieren