Wollt Ihr mal ein paar Flugzeuge in Echtzeit verfolgen?

Auf RadarVirtuel.com lassen sich weltweit Flugzeuge in Echtzeit beobachten, die gerade in der Luft sind. Zu den einzelnen Flugzeugen lassen sich per Mausklick Informationen abfragen, wie zum Beispiel Flugnummer, Geschwindigkeit, Start– und Zielflughafen. Ziel des Projekts: «Our goal is to make available online the largest real-time aircraft traffic coverage.» Schon jetzt kann man viel Zeit damit verbringen, die Flieger zu verfolgen. Grandios. :)

radarvurtuel

Bonus: Für Hamburger: Hafenradar, Hamburgs Schiffe in Echtzeit.

, , , , , , ,

11 Antworten zu “Wollt Ihr mal ein paar Flugzeuge in Echtzeit verfolgen?”

  1. Sven sagt:

    Hatte die Seite während der Aschewolke im Einsatz, damit konnte man immer schön sehen, welcher Luftraum gerade gesperrt ist.
    Hat mir damals aber nicht geholfen, alle meine Flüge wurden gestrichen :(

  2. danielj sagt:

    mal schauen wann der erste selbsternannte Sicherheitsexperte auf die «Gefahren» die von dem Ding ausgehen hinweist…

  3. vera sagt:

    Ach Gottchen, sprach Lottchen — tolles Teil, aber meine super-hyper-ultra-schnelle Breitbandanbindung von satten 650 Kbit/s zwingt es im Handumdrehen in die Knie. Nach fünf Minuten konnte ich es endlich beenden. Ich will jetzt bitte auch endlich richtiges Internet können …

  4. Andi sagt:

    Gibt es da eine Verbindung zu Flightradar24.com?

  5. HH-Typ sagt:

    Coole Sache, vor ein paar Jahren schon mal von gelesen. Wäre trotzdem nicht schlecht, wenn wenigstens einer der Dienste auf eine Alternative zu Google-Maps setzen würde.

  6. […] Wollt Ihr mal ein paar Flugzeuge in Echtzeit verfolgen? Braucht die Welt so etwas […]

  7. m106 sagt:

    Also ich finde Flightradar24.com besser, die haben eine bessere Abdeckung!

    Btw. Mit Planefinder und Flightradar24 gibt es für Android und iPhones stehen auch Apps zur Verfügung.

RSS-Feed abonnieren