why DRM doesn’t work


Bitte Klicken für das komplette Bild

The Brads, Creative Commons Attribution-NonCommercial 2.5 License

, , , , , ,

10 Antworten zu “why DRM doesn’t work”

  1. icke sagt:

    BitTorrent? Ich dachte, nicht völlig dezentrale Tauschbörsen seien allesamt längst tot.
    Na, eMule hat schon ganz andere Kaliber überlebt. 😉

  2. olhe sagt:

    Stichwort DHT …

  3. Gideon sagt:

    BitTorrent und tot? manche Menschen leben wohl echt hinter dem Mond.

  4. icke sagt:

    DHT ist nicht dezentral. Versuch mal DHT ohne .torrent-Dateien oder Magnetlinks (und eben einen ABSCHALTBAREN Server, der sie ausliefert) zu betreiben.

  5. olhe sagt:

    DHT: http://deim.urv.cat/~cpai.….hts.html

    Informiere dich mal was dezentrales P2P en detail bedeutet, auf keinen Fall das, was dir im Moment anscheinend vorschwebt. Ist auch egal, bei obigem Comic geht es um etwas völlig anderes.

  6. […] dann ist da noch der Grund, warum DRM oder ähnliche Technikverhinderungen nicht funktionieren. Und der gilt nicht nur für so genannte »eBooks«, sondern für jeglichen […]

  7. Harper Hill sagt:

    @icke: Das ist jetzt aber ein Versuch zu trollen?

  8. ruediger sagt:

    wenn es nicht so wahr wäre, wäre es lustig.

  9. Gunther sagt:

    Wenn es nicht so wahr wäre…

    Ich finde es auch putzig, wie die Macher davon ausgehen, dass die ganze Welt Apple nutzt. *lolz*
    Oder ich habe den Punkt «Boot up Windows» falsch verstanden…

  10. It's Me sagt:

    Hihi erinnert mich iergendwie an das hier Why Piracy Works.

RSS-Feed abonnieren