Wenn das Handelsblatt…

… in Form von Thomas uns verlinkt — aber in einem eigenen Artikel für das Handelsblatt, dann könnte man auf die Idee kommen, wir wären im Blog-Kapitalismus angekommen. 😀

Wenn wir aber neben dem Don eine kritische Stimme zu Adical darstellen sollen, ist alles wieder gut. :)

P.S. Wenn man vom Teufel spricht — der Don nimmt die lächerlichen Phantasiezahlen auseinander. Schon geil, wenn Oli hier davon spricht, das alles ist natürlich mit Vorsicht zu genießen — andere ihre Zahlen dem größten Wirtschaftsmagazin Deutschlands als real verkaufen — omg… Über die grandiosen Ideen — Werbebanner kommentieren *muahahahahaha* — tippe ich die Tage vielleicht ein paar satirische Zeilen… 😀

, ,

2 Antworten zu “Wenn das Handelsblatt…”

  1. […] später mehr, wenn wir uns über den Datenschutz unterhalten. Thomas vom Handelsblatt, hat, wie bereits erwähnt, Sascha ein paar Fragen gestellt, und einen Gefällligkeitsartikel geschrieben. Anders kann ich […]

  2. kobalt sagt:

    Seid ihr jetzt A-Blogger? 😉

RSS-Feed abonnieren