Was passt hier nicht?

Wenn die Pin AG auf Bali demonstriert

Aktuell auf stern.de zu begutachten… 😀 Und nein, der Fehler ist nicht, dass der derzeitige Top-Artikel auf dem Qualitätsmedium stern.de zu einer Klick-mich-sofort-an-Bildergalerie führt… 😉

Gibt es auf Bali eigentlich einen Mindestlohn? 😀


3 Antworten zu “Was passt hier nicht?”

  1. Chris sagt:

    Der Stern hat es mittlerweile korrigiert und kämpft nun per Kommentar gegen den Mindestlohn, ohne die wahren Zusammenhänge zu begreifenQualitätsmedium halt…

    Ob dabei das Geschäft von vornherein — Mindestlohn hin oder her — zum Scheitern verurteilt war, spielt in der öffentlichen Debatte nur eine untergeordnete Rolle.

    Wofür sind denn wohl die Medien in diesem Land da? Logik à la Stern — aber das Wirken des Sterns gegen das Volk durften wir schon 2005 beobachten…

  2. Grainger sagt:

    Die Gründe für das Scheitern des Geschäftes spielen imho eine wesentliche Rolle, vielleicht sollte man da doch eher mal einen BWLer als einen VWLer befragen. 😉

    Denn die Probleme bei Pin dürften eher betriebswirtschaftlicher Natur sein.

  3. Falk sagt:

    Allerdings darf und kann hier durchaus das Inkaufnehmen dieser Situation im Geschäftsmodell unterstellt werden. Und ein Arbeitgeber, der seinen Angestellten keinen vernünftigen Lohn zahlen kann oder will, sollte die Gründe für ein Scheitern des Geschäfts evtl. zuerst mal bei sich selbst suchen. Aber hierzulande sind ja immer «die Anderen» schuld…Was ich bei der Diskussion um den Mindestlohn der Post wirklich erwartet habe, daß nun wieder Dinge wie satte Vorstandsgehälter, Monopol und Löhne in einen Topf geworden werden, um daraus einen ungenießbaren Eintopf zu machen, der den Untertanen dann in den Leitmedien serviert wird…Friß oder Stirb…

RSS-Feed abonnieren