Wahlwerbung muss sich wieder lohnen

Die FDP plakatiert zur Zeit allen Ortes, dass sich Arbeit wieder lohnen müsse.1 Nachdem die SPD mit ihren Plakaten schon ziemlich tief in die Tonne gegriffen hat, sind nun heute — aus gegebenem Anlass — Silvana Koch-Mehrin und die FDP an der Reihe.

 

Wahlplakate: FDP. Satirische Verfremdung: Wir kümmern uns

  1. Was natürlich gerade in heutiger Zeit bei dieser Partei einer Realsatire gleichkommt. []

, , , , , , , , , , , ,

4 Antworten zu “Wahlwerbung muss sich wieder lohnen”

  1. Aber lecker sieht sie doch aus.
    Das muß doch reichen…

  2. Mao-B sagt:

    …wahrscheinlich hat sich auch nur vom tuten keine ahnung 😉

  3. Oliver sagt:

    Und mit derart infantilen und frauenfeindlichen Kommentaren torpediert man jede substantielle Kritik. Ich bezweifle ohnehin mehr und mehr den Einsatz von Hirn auf Seiten der Wähler. Denn merke: je niedriger dessen Niveau, um so niedriger kann man ansetzen.

  4. phoibos sagt:

    tja, das volk — also wir — bekommt, was es sich verdient… brot und spiele stellt die tumben massen ruhig, die paar, die über selbiger stehen, sind entweder diejenigen, die manipulieren und profitieren, oder sie werden als gefahr inszeniert.

RSS-Feed abonnieren