VerTorAnt — Tor unerwünscht

Prospero hat ein neues Projekt ins Leben gerufen:

Der Sinn dieses Blogs besteht darin Webseiten oder Dienste aufzulisten, die mit dem anonymen Surfen — insbesondere dem Dienst TOR — so ihre Probleme haben. Ob die Seiten generell geblockt werden, ob nur Bereiche nicht einsehbar sind, dieses Blog möchte dies dokumentieren.

VerTorAnt — TOR unerwünscht

Normalerweise wünscht man einem neuen Projekt viel Glück, hier wünsche ich genau das Gegenteil:

Möge das Blog — mangels Inhalt — bald wieder verschwinden. 😉

Eine feine Idee, die Seiten aufzulisten, die das Thema Privatsphäre nicht so genau nehmen, ist es aber trotzdem. :)

2 Antworten zu “VerTorAnt — Tor unerwünscht”

  1. Oli sagt:

    Nette Idee, ist wohl nötig, da die Neigung zur Selbstzensur bei einigen Webseiten sehr ausgeprägt ist.
    Ich habs auch verlinkt unter Sicherheit/Privacy News auf .get privacy 😀

  2. Prospero sagt:

    Es wäre toll wenn sich das Teil erledigen würde, aber ich befürchte dass das nicht so bald der Fall sein wird — außerdem ist das mit Yigg doch total spannend zu beobachten…
    Ad Astra

RSS-Feed abonnieren