UNIX UNIX UNIX

Auch heute wieder Bits aus unixoiden Welten, wenngleich auch schon einiges in Einzelbeiträgen untergekommen ist, existieren dennoch ein paar interessante Dinge. Denn das UNIX-Ländle ist fortwährend in Bewegung, quasi ein stetiger Technologiefluß.

Als erstes gibts ein Review zu PC-BSD, dem FreeBSD-basierenden System für den Desktop: An OS for the Rest of Us: PC-BSD. Nichts wirklich neues, doch der Gedanke von einem BSD auf dem Desktop setzt sich auch langsam bei Otto-Normal-User durch :)

Darüber hinaus wird bis zum Ende des Monats Suns Project Indiana das Licht der Welt erblicken: Sun’s Project Indiana Out By Month’s End. Compiz, ZFS, eine überarbeitete Paketverwaltung und vieles mehr wird mit von der Partie sein. Ian Murdocks (Debian Gründer) Mithilfe zeigt die ersten Früchte. Nicht direkt das übliche, aber es dürfte für einige interessant sein: Quake Wars Linux Demo Released. Sprich wer opulente Ego-Shooter mag, wird mit diesem Demo seine Freude haben, jedenfalls online, denn Bots gibts bei ID anscheinend keine mehr.

Das fünfte X kommt am 26. Oktober, so titelt grUNIX und damit meint er MacOS X Leopard. Nun gut irgendwie ist es ja BSD durch und durch und eine gewaltige Menge Opensource steckt sonst auch drin, darf sich gar inzwischen UNIX nennen. Also mal kurz erwähnt, der Vollständigkeit halber 😉

Dafür, openSuse 10.3, bleibt mir nur ein mmh über und ich erwähne es hier auch nur, da ich es für eine qualitativ bessere Option halte gegenüber Ubuntu oder Fedora. Jedoch auch nur, wenn man auf diesem recht niedrigen Niveau beginnen möchte. Ich weiß das viele Firmen openSuse einsetzen, warum auch immer, ein qualitativer Beweis ist das jedoch keineswegs. Trotz allem unken ist es für Anfänger die alles fertig haben möchten die beste Wahl, imho jedoch nicht auf lange Sicht.

Last not least ein neuer Browser und zwar für die Konsole. Ein Tipp ist dieser allemal wert, denn man verfolgt enorme Ansprüche und in dem Bereich tut sich wirklich nicht so arg viel: netrik.

2 Antworten zu “UNIX UNIX UNIX”

  1. Finkregh sagt:

    netrik ist mal nett, dankeschön für den Tipp :)

  2. mxey sagt:

    Es ist vielleicht nicht «arg viel», aber an ELinks wird so weit ich weiss aktiv geschraubt.

RSS-Feed abonnieren