Undercover für die GVU

Korrupt führte für Gulli.com ein Interview mit dem ehemaligen GVU–Ermittler Oliver Dierks. Dieser veröffentlichte vor einiger Zeit ein Buch, das von seiner Arbeit für die GVU handelt und ebenso Einblicke in die Szene gibt. Das er sich mit diesem Werk auf beiden Seiten keine Freunde machte dürfte klar sein …

Das recht interessante Interview findet man bei den News von Gulli.com,

Interview auf Gulli.com

, , , ,

2 Antworten zu “Undercover für die GVU”

  1. Chris sagt:

    Feines Interview von korrupt, von dem Herrn Dierks halte ich aber nicht viel, das Buch würde ich mir nicht kaufen.

  2. Oli sagt:

    Man tut was man kann, mit knapp 440? wurde er nicht steinreich — die Motivation war also auch kaum Geld & Ruhm.
    Keine Ahnung, kaufen würde ich es nicht — auch nicht dieses Nocopy Buch( ich bezahle kein Leute für die gesammelten Erfahrungen in amoralischen Dingen ) — dennoch würde ich ihn nicht direkt derart verurteilen. Primär sind da ganze andere, nicht die «Handlanger» …

RSS-Feed abonnieren