Und in Deutschland reicht es, mit dem Dollarschein zu winken

In Deutschland reicht es, adical und ein paar Webseiten zu kaufen, um sein Gewissen reinzuwaschen. Für Geld tun manche Menschen einfach alles. International haben es unsere Menschenrechtsfreunde von Yahoo da schon schwerer. International hat sich auch schon eine Gegenöffentlichkeit etabliert und man fällt nicht auf Tag für Tag tiefer auf das Niveau von Sex-Tapes & Co. Und so müssen dann andere PR-Stunts her: Yahoo hires ethics chief officer.

Yahoo allegedly provided information about a Yahoo Mail user in China to the government which led to his arrest and subsequent 10-year sentence. That man, a journalist, recently joined a lawsuit filed against Yahoo in the U.S. in April by the World Organization for Human Rights USA and the wife of a Chinese dissident who claims Yahoo aided in his arrest and conviction as well.

On Thursday, Yahoo announced that it has hired David C. Farrell to develop the company’s global ethics program. His responsibilities will include working to ensure the compliance with corporate best practices and oversee data privacy and corporate social responsibility efforts.

So ist das heutzutage. Die Webseitenbetreiber rund um adical sind Teil des Netzwerkes von Yahoo. Aktuell war das heute bestens bei netzpolitik.org zu beobachten. Markus hat ein Problem mit Seifenoperwerbung, nicht aber mit dem Yahoo-Banner, der dick und fett daneben leuchtet. GZSZ & Co. wird mehr verteufelt, als Yahoo, als der Verrat chinesischer Dissidenten an das Mörderregime. So sieht der mediale Mainstream von heute aus — jegliche Scham scheint verlorengegangen zu sein. Ich bin ja mal gespannt, ob und wie diese Meldung woanders gefeiert wird.

2 Antworten zu “Und in Deutschland reicht es, mit dem Dollarschein zu winken”

  1. Oliver sagt:

    Tja so isses halt, da lobe ich mir z.B. Reporter ohne Grenzen, die klar gegen derlei Dinge Flagge bekennen.

  2. Name sagt:

    Ein Anwalt. Klar, Anwälte sind für ihre hohen ethischen Standards bekannt. Passt schon.

RSS-Feed abonnieren