TrueCrypt 5.1a nachgeschoben

Nach TrueCrypt 5.1 haben die Entwickler mit der Version 5.1a kleinere Bugfixes behoben. Zudem wurde der Bootvorgang bei verschlüsselter Systempartition beschleunigt. Get it. :)

TrueCrypt Home

TrueCrypt Download

TrueCrypt-Anleitung

TrueCrypt-Anleitung: Container und Hidden Volume

TrueCrypt-Anleitung: Verwendung von Keyfiles (Schlüsseldateien)

TrueCrypt-Anleitung: Verschlüsselung der Systempartition

TrueCrypt 5 auf dem Mac und wie man es benutzt

5 Antworten zu “TrueCrypt 5.1a nachgeschoben”

  1. marcus sagt:

    gestern Abend installiert, inzwischen ist der Bootvorgang mit Vista gefühlt so schnell wie mit unverschlüsseltem System. Ich bin immer noch sehr angetan von TC :)

  2. […] 5.1a (für umme) für deinen Computer. Anleitungen auf fixmbr.de TrueCrypt […]

  3. Oliver sagt:

    Kleinere Bugfixe ist gut, bei der Windows Version gabs immerhin eine nette Schwachstelle 😀 Und das genau eben drum, weil dieses Betriebssystem gemäß security by obscurity funktioniert. Und da das bullshit ist in der Praxis, man kann schlecht Sicherheit propagieren auf unbekanntem Terrain, erwägt man bei TC auch eine Klage gegen Microsoft. Und wenn man heise glauben darf, ist man bei TC eher bereit schwammig auch auf die Fehler anderer hinzuweisen als selbst tacheles zu reden. Auf eine Anfrage von heise Security bezüglich der Probleme antworteten die Entwickler ausweichend. Nun ja, die Geheimnistuerei in Redmond ist tatsächlich ein Problem für derlei Produkte, allerdings sollte man auch Opensource leben und nicht Microsoft nacheifern 😉

    Man wird sehen …

  4. DonTermi sagt:

    Bin ja mal gespannt ob TC 5.1a nun endlich in Vista bei mir läuft. Die 5.0a ranzte sofort mit nem BS ab, sobald ich eine Partition/Container mounten wollte.

  5. […] Anleitung für Truecrypt unter Linux und Windows F!XMBR […]

RSS-Feed abonnieren