trndtunes 2.0

Beim Werbeblogger habe ich ein Video der Marketingagentur trnd gesehen. Hat mich teilweise doch amüsiert, dass diverse Mechanismen anscheinend funktionieren. Darum soll es aber nicht gehen — trnd, da rotierte mein Hirn im Hintergrund. Da war doch was. Stimmt — die trndtunes. Eine der ersten CC-Compilations, die ich hier per Link empfohlen habe. Nun gibt es die trndtunes 2.0. Die Playlist:

  • LeSale — Frauen (Möderndorfer Liebesplöckler REMIX).
  • Zerobae — A lid of green.
  • ERNST — Wer braucht schon Freunde.
  • Da Myc — Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann.
  • :edward — Asian Salvation (electric).
  • Lost in Majority — Losing a friend.
  • Billy Barbados — My little Bird.
  • Susis Männer — Melancholie.
  • ACME MC — Was?
  • Stereo Inn — 11 pm broadstreet.
  • Subtronik — Lust.
  • Fistognosticated — Ella Baila.
  • Teamlawine — Randnotiz.

Der Sampler steht unter dieser Creative Commons-Lizenz. Have phun. :)

Als Anregung hier von Stereo Inn der Song 11 pm broadstreet.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

4 Antworten zu “trndtunes 2.0”

  1. Falk sagt:

    Ich fand den ersten Sampler besser, der zweite ist meiner Meinung nach weder gelungen, noch besonders toll.

  2. Chris sagt:

    Ich musste auch länger überlegen, welcher Song hier eingepflegt werden kann. Nostalgie halt… 😉

  3. Falk sagt:

    Ist halt auch nur ne Werbebude, die den Sampler erstellt. Da kommt das schonmal vor *duck und wech*

RSS-Feed abonnieren