Time Magazine — Marble Cake Also The Game

TimeSpaß versteht das Time Magazine offensichtlich. Als es zur Wahl der weltweit einflussreichten Persönlichkeit in Politik, Wissenschaft, Kunst und Technologie aufgerufen hat, dachte man sicherlich an Barack Obama, den Dalai Lama oder vielleicht den einen oder anderen Showstar. Wenn man aber über das Web abstimmen lässt, dann kommt es meist anders als man denkt. Gewonnen hat die Wahl moot, im realen Leben auch Christopher Poole genannt, und Gründer und Macher von 4chan.org. Natürlich haben jetzt nicht die normalen Besucher des Time Magazines moot zum Sieger gewählt — die Umfrage wurde selbstredend manipuliert. Wie die Netzgemeinde die Admins des Time Magazines zum Wahnsinn getrieben hat, schlussendlich den Sieg davon getragen hat, ist hier nachzulesen. Und als wäre diese Schmach nicht genug, hat man dem Time Magazine noch eine Nachricht hinterlassen, in Form eines kleinen Eastereggs. Die Anfangsbuchstaben der 21 Top-Platzierten ergeben die Wortfolge marble cake also the game. marblecake heißt der IRC-Channel, indem die anonymen Proteste gegen Scientology ihren Anfang nahmen:

Die transportierte Botschaft von marble cake lautet:

Wir sind Anonymous.1
Wir sind viele.
Wir vergeben nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwartet uns.

Für The Game, das Spiel, gibt es nur 3 Spielregeln:

RULE 1:     You are playing The Game.
RULE 2:     Whenever you think about The Game, you lose.
RULE 3:     Loss must be announced.

Und zum Schluss dieser wunderbare Scoop noch einmal im Bild festgehalten:

Und Chapeau an das Time Magazine, das bis zum Schluss das Spiel mitgespielt hat.

Cover: Time Magazine

  1. Die deutsche Übersetzung ist selbstverständlich anonym, aber die Gruppe Anonymous ist selbst in Deutschland im Kampf gegen Scientology berühmt geworden. []

, , , , , , ,

6 Antworten zu “Time Magazine — Marble Cake Also The Game”

  1. Jan sagt:

    Hi.. ach wie genial is 4chan eigentlich 😀 .. hax0r ftw !

  2. Seraphyn sagt:

    Schön, dass es sowas noch gibt und vor allem ist es schön, dass time doch noch mitgespielt hat und das ganze nicht in die Tonne getreten wurde. Hut ab vor beiden.
    Ein glückliches Lächeln huschte definitiv über meine Gesicht.
    Gruss

  3. […] F!XMBR stiess ich auf den Link zum Hintergrund des Time.com 100-Hacks.Ist ist interessant zu sehen, wie […]

  4. Anonymous sagt:

    We are Legion

  5. […] F!XMBR stiess ich auf den Link zum Hintergrund des Time.com 100-Hacks.Ist ist interessant zu sehen, wie […]

  6. […] F!XMBR stiess ich auf den Link zum Hintergrund des Time.com 100-Hacks.Ist ist interessant zu sehen, wie […]

RSS-Feed abonnieren