the last battle: HD-DVD

Letztens sprach ich noch die Thematik Blu-Ray Vs HD-DVD an, ob des Umstands, daß Warner HD-DVD nun endgültig den Laufpaß gab und somit ein Ungleichgewicht erzeugte. Morituri te salutant, gerne wohl hätte man nun im Blu-Ray Lager den letzten Gruß der Todgeweihten vernommen, aber da noch nicht aller Tage Abend ist entschloß man sich, zumindest bei Toshiba, in den Kampf zu ziehen.

Läßt man denn Sarkasmus walten, aufgrund der Realität, so könnte man meinen lieber stehend sterben wäre das Motto, sind doch einige aus dem Film-Business ob Warners Schwenk gen Blaustrahl abgesprungen oder halten sich zumindest die Option offen. Toshiba bedient sich einer einfachen Technik, um eventuell noch das Ruder herumzureißen, Preiskampf. Man hat eine recht große Verbreitung mit HD-DVD und bietet nun auch Standalones1 zum Preis von regulären DVD-Playern an, dazu noch fünf HD-DVDs gratis aus einem Spektrum von 15. Na wenn das mal nichts ist? Aber selbst das verlockende Angebot wäre mir im Moment zuviel des Risikos, wenngleich auch damit ein Erfolg einhergehen könnte …

computerbase

  1. für PC-Besitzer würde sich z.B. das recht günstige HD-DVD Laufwerk von Microsoft anbieten, ebenso mit der Option dieser Gratis-Filme []

RSS-Feed abonnieren