teuer, unsicher, kopierbar, mißbrauchbar

In Wien gab es einen Vortrag der besonderen Art, der CCC–Hacker Starbug demonstrierte wie leicht es ist Fingerabdrücke zu erlangen, diese zu vervielfältigen und gängige Lesegeräte damit zu täuschen. Das anfertigen einer Kopie ist recht schnell erledigt und kommt mit Hausmitteln aus, das Gros selbst der pulserkennenden Scanner scheitert an den Kopien. Aber das würde laut Starbug auch nichts an dem Umstand ändern, denn die Industrie befindet sich in einer Art Wettrüsten. Man weiß das die Technologie nichts taugt, aber wo Bedarf ist entwickelt sich eben auch ein Angebot, sowie Generation um Generation neuer Geräte. Die nächste Runde werden Iris-Scanner einleuten, das Ende vom Lied wird wohl die Speicherung von DNA-Daten im Paß sein. In Deutschland beispielsweise ist eine Subventionierung ehemaliger maroder Staatsunternehmen wie der Bundesdruckerei zu erkennen.

futurezone.orf

CCC Berlin: Biometrie

Bild: DryIcons Free License

RSS-Feed abonnieren