Terrorgefahr Europa

Es ist seltsam, dass europäische Politiker heute hier sind, um sich über erfolgreiche und die Sicherheit verbessernde Antiterrormaßnahmen der US-Regierung zu beklagen, während ihre EU dem weltweit größten sicheren Unterschlupf für Terroristen vorstehen und dies bereits seit einem Vierteljahrhundert.

CIA-Direktor Michael Hayden (tp)

Ja Hallo, so einfach geht das doch nicht. Die SPD unter Schröder mußte erst einmal üben, wie das so ist mit Freiheitsberaubung und Mißachtung von Rechtsstaatlichkeit bzw. Demokratie und unser Innenminister Schäuble ist der Folter und der totalen Überwachung auch nicht abgeneigt. Zudem ist das ein wenig ungerecht, schließlich habt ihr die Rasterfahndung von uns gelernt und auch viele Hightech-Waffen bekommen, die ihr selbst hättet nie herstellen können. Also nun mal ganz ruhig, das wird schon noch, Deutschland hat schließlich mehr Erfahrung wie man ein Regime aufbaut als ihr dort mit eurer 200 Jahre alten Demokratie.

2 Antworten zu “Terrorgefahr Europa”

  1. Grainger sagt:

    Nun, die USA behaupten auch die weltweiten Terroraktivitäten hätten sich um 25% gesteigert.

    Wie sie zu diesen Zahlen kommen behalten sie aber für sich, ich vermute mal das da die Geschehnisse im Irak einen wesentlichen Anteil daran haben.

    Nur ist das nach völkerrechtlicher Definition aber gar kein Terrorismus, Amerika hat den Irak widerrechtlich ohne vorherige Kriegserklärung überfallen und besetzt.

    Und somit sind alle diejenigen, die Amerika als irakische Terroristen betrachtet, eigentlich Widerstandskämpfer die für die Befreiung ihres widerrechtlich besetzten Landes kämpfen.

    Ob es im Irak nach seiner Befreiung besser oder gar demokratischer zuginge sei mal dahingestellt, aber das geht die Amerikaner imho auch nichts an.

  2. […] von F!XMBR kommentiert ein US-Statement zum globalen Terror sehr […]

RSS-Feed abonnieren