Schlagwort ‘Zivilisation‘

2009. Was wird.

2008Die Oeffinger Freidenker wagen einige Voraussagen für das Jahr 2009. Wenn es wirklich so kommen wird, dann sieht es sehr düster für dieses Land und natürlich den Menschen aus. Die soziale Spaltung der Gesellschaft wird zunehmen, die Kinder– und Altersarmut wird weiter ansteigen. Die Politik wird sich nach Wahlen weiter selbst feiern, ohne auch nur im Ansatz eines der großen Probleme zu lösen, vor dem dieses Land steht. Es hat den Anschein, als würde die Politik, getragen von einem immer noch großen Teil der Bevölkerung mit großer Geschwindigkeit ohne abzubremsen wie mit dem ICE gegen die Wand fahren. Die Frage wird sein, ob dies absichtlich geschieht. Je tiefer die Menschen am Boden liegen, umso lauter schreien sie nach den Rettern – in unserem Fall den Politikern. So wird sich auch das Kreisel im Jahr 2009 drehen. Schauen wir uns aber mal an, welche Wahlen uns bevorstehen:

Weiterlesen: »2009. Was wird.«

, , , , , , , , , , , , ,

winterlicher Spaziergang — ein Teaser

Ein paar winterliche Impressionen während eines Spazierganges. Man möge mir die Qualität verzeihen, aber es ging schon in den Sonnenuntergang hinein, es war stark nebelig und bitterkalt — kurzum, die Majorität der Bilder wurde leider nichts, dies ist der klägliche Rest. Demnächst also mehr, sonnengestärkt und somit angenehm ausgeleuchtet, inkl. genügend Zeit um das Areal angemessen zu begehen 😉

Hier zu sehen ist ein Grabhügel, sowie ein restauriertes Keltendorf. Die Anlage erstreckt sich bis nach Frankreich hinein und wird von Deutschen und Franzosen verwaltet. Keltische Hinterlassenschaften, sowie römische Villa, Händlerbezirk etc. pp. gehen dabei Hand in Hand und decken ein archäologisch imposantes Gebiet ab, räumlich als auch zeitlich. Wie schon erwähnt demnächst mehr und ausführlicher …

Weiterlesen: »winterlicher Spaziergang — ein Teaser«

, , , , , ,

Köhler hat Gesetz zur VDS unterzeichnet

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung kann wie von den Politdeppen in Berlin geplant, zum 01. Januar 2008 in Kraft treten. Bundespräsidenten-Imitator Horst Köhler hat das Gesetz unterzeichnet. Es gab keine durchgreifenden verfassungsrechtlichen Bedenken, die ihn an der Ausfertigung gehindert hättenso die offizielle Aussage aus dem Bundespräsidialamt. Bleibt also nur noch das Verfassungsgericht, um diese demokratischen Geisterfahrer zu stoppen. Das sind sehr trübe Aussichten…

, ,

RSS-Feed abonnieren