Schlagwort ‘Wolvix‘

Wolvix GNU/Linux

Nachdem schon das Urgestein aller Linux-Distros Erwähnung fand, Slackware, sowie dessen Ableger wie Zenwalk bzw. Draco Linux, darf es natürlich auch nicht an Live-Medien fehlen. Wolvix ist ein auf Slackware basierendes Live-Medium, welches mit XFCE und Fluxbox daher kommt. Das knapp 480Mb große ISO-Image kann man dort herunterladen. Neben dem Umstand, das Wolvix als Live-Medium auch auf einem USB-Stick lauffähig ist, ist es auch möglich das System auf die Festplatte zu bannen und wie ein reguläres, jedoch schon für den Desktop vorkonfiguriertes, Slackware zu nutzen. Das ein derartiges Projekt heutzutage auch Forum und Wiki zu bieten hat, braucht wohl nicht extra erwähnt zu werden. Und wie jedes Live-Medium ist dieses hier natürlich auch nur eine Geschmacksrichtung leichtgewichtiger Natur und kann z.B auch von Windows-Anwendern quasi als Schweizer Armee-Taschenmesser genutzt werden, wenn das System der Wahl mal wieder die Flügel streckt 😀

, ,

RSS-Feed abonnieren