Schlagwort ‘Windows Vista‘

Windows 7

win_7_01

Nachdem mein altes Schätzchen mit dem Windows Millennium der Neuzeit ausgeliefert wurde, diesem epic fail, der sich Vista nennt, ich dann — gezwungenermaßen — Windows XP installiert habe, mir in den letzten Wochen auch mal Ubuntu angeschaut habe, war heute Windows 7 dran. Es kommt im Moment wie ein aufgebohrtes — weitaus besseres — Vista daher. Der große Wurf ist es nicht, bis jetzt zumindest — doch war es für Microsoft wohl vorrangig, Vista vergessen zu machen. Windows 7 macht Spaß — und ist damit Vista meilenweit voraus.

Weiterlesen: »Windows 7«

, , , , , , ,

Hallo Microsoft

Ich war immer ein Fan Eurer Software. Schon als ich das erste Mal Microsoft Office 4.3 unter Windows 3.11 for Workgroups genutzt habe, war ich begeistert. Gut, es war auch ein großer Fortschritt gegenüber GEOS und dem C64. Ich habe Euch immer verteidigt — das ging schon fast in Richtung Selbstverleugnung, wenn man unseren Einsatz hier auf F!XMBR und anderen Publikationen pro Open Source, für die Freiheit allgemein, sieht. Immer und immer wieder geriet ich in die Defensive — wie sollte es auch anders sein, ein Twitter-Rant hier, eine Empfehlung pro Identi.ca dort, dem Open-Source-Gedanken wegen, geschrieben mit dem Windows Live Writer auf einem Windows-System. Ich hatte und habe hier ausschließlich Original-Software von Euch im Schrank stehen. Ihr hattet mir mir auf verschiedenen Publikationen immer einen Fürsprecher — seit diesem Wochenende frage ich mich, ob Euch Eure Kunden wirklich so egal sind, wie es den Anschein hat.

Weiterlesen: »Hallo Microsoft«

, , , , , , , ,

Das wars dann

Es stand hier noch eine TrueCrypt-Anleitung aus. Die, wie man ein OS verstecken kann und je nachdem welches Passwort man eingibt, startet dann das eine oder halt das andere. Und da ich gerade zwei Tage ohne Termine bin, habe ich mir gedacht, die Anleitung mal eben zu verfassen. Mit meinem Notebook hatte ich das sowieso vor. Also ab in die Vorbereitungen. Ist-Zustand: Eine Festplatte, 2 Partitionen, je 80 GB. Boot-Partition per TrueCrypt verschlüsselt. Über Nacht wurde c:\ entschlüsselt — ist Voraussetzung. Dann heute Morgen per GParted c:\ und d:\ verkleinert, sowie eine neue, leere Partition erstellt. Tja, und nun bleibt der Rechner beim Reboot hängen. Es hat wohl die Partitionstabelle zerschossen. Und wie das bei diesen neumodischen Vista-Rechnern so ist, keine DVD dabei, nur eine Recovery-Partition. Es kann nichts repariert werden, sondern der Rechner nur in den Urpsrungszustand wieder hergestellt werden. Super. Nun sitze ich hier und überlege, was ich tun kann. Vista in die Tonne treten und auf XP umsteigen, was ich sowieso vorhatte, Vista-DVD besorgen und dann fixmbr 😉 versuchen. Wie auch immer, das könnte einen kpl. Daten-Crash geben. Ich war ja auch so pfiffig, vor der ganzen Aktion kein Image anzulegen. 😉 Args…

, , , , , ,

Windows 7 is better than Vista

xkcd (THX to tante & oh)

, , , , ,

RSS-Feed abonnieren