Schlagwort ‘Werbespot‘

Uli Hoeneß und der Nürnburger

Dass Uli Hoeneß seit Jahren nicht nur die Abteilung Attacke des FC Bayern München leitet, sondern er auch ein großes Herz und Humor hat, hat er immer wieder bewiesen. Vor einiger Zeit entstand ein neuer YouTube-Channel: Uli Hoeneß undercover. Der Fleischfabrikant Uli Hoeneß ging undercover und versuchte bisher seine eigene Kreation, den Nürnburger an der Fischtheke, in einem Sushi-Laden, in der Suppenküche und am Geflügelstand zu verkaufen. Freilich bekam er überall eine Absage. Dass das Ganze nicht nur Spaß machen sollte, war klar. Die Frage war, was folgen würde. Am Ende der vierten Folge sagt Uli Hoeneß, dann gehe ich halt zu McDonalds. Das hat er getan – bei McDonalds wird demnächst der Nürnburger verkauft. Ehrlich gesagt: klasse. Und es wird um so mehr aufgewertet, mit was für Mist à la Vodafone & Co. wir sonst berieselt werden. Die zuständige Agentur hat gute Arbeit geleistet. Fehlt, um das ganze noch authentischer wirken zu lassen, eigentlich nur eine Homepage der HoWe Wurstwaren KG. Würde es diese geben, hätte ich sie sogar verlinkt. 😉

, , , , , , , , , , , ,

Geniales Viralmarketing von Union und FDP

Chris maltManchmal muss man ja die Union und FDP loben — ich tue es sehr ungern, aber, wat mut, dat mut, hat mein Großvater schon immer gesagt. Der musste es wissen, er war ein ganz wunderbarer Mensch, der leider viel zu früh Harfe spielen gegangen ist. Ausgehend vom Zensurblogger und Vodafone-Testomonial Sascha Lobo geistert zurzeit in angeblicher Werbespot der SPD durch die Blogosphäre und die Twitter-Welt. Er soll zeigen, was von Schwarz-Gelb zu erwarten wäre, während die SPD sich um die schwächeren Menschen kümmert und sich um die Soziale Gerechtigkeit bemüht. Gerüchte sprechen davon, dass das Video von einer Werbeagentur im Auftrag der SPD kopiert wurde. So weit, so gut — doch ist das Video vielmehr eine Zusammenfassung dessen, was die SPD in den letzen Jahrzehnten politisch umgesetzt und den Menschen zugemutet hat. Man muss zu dem Schluss kommen, dass der Spot feines Viralmarketing von Union und FDP ist.

Weiterlesen: »Geniales Viralmarketing von Union und FDP«

, , , , , , , , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren