Schlagwort ‘Update‘

RSS-Reader: Newsbeuter 1.0

Yes Sir, der Bruce Lee unter den Feedreadern ist nun ebenfalls in der Version 1.0 erhältlich. Exactly 650 days after I started developing newsbeuter, I declare newsbeuter officially “finished”, in the sense that it contains all the features that I wanted to have in it. So verkündet es der Autor und wer könnte es besser als jener? Nun mir bleibt nur zu sagen, dieses äußerst mächtige Fliegengewicht ist ein gutes und ausgereiftes Stück Software. Den Download findet man dort, zum Changelog bitte hier entlang und wer immer noch behauptet die Konsole sei zu frickelig, der nutzt halt die falsche Software :-)

, , ,

FreeBSD: KDE 3.x.x Produktpflege

Auch an diejenigen, die noch nicht hin zu KDE 4.x streben, wurde gedacht und somit werden jene mit einem aktuellen KDE 3.5.9 versorgt, um weiterhin ein äußerst gereiftes Stück OSS nutzen zu können, auch und gerade innerhalb von FreeBSD :-)

KDE 3.5.9 was released six months ago and 3.5.10 is coming soon. We are not sure we have time to get 3.5.10 for FreeBSD 7.1÷6.4 release, but we would have minimum 3.5.9 for those people who prefer to stay with KDE3.

miwi

, ,

WordPress 2.6.1 deutsch

Kurz und schmerzlos erschien just ein Service-Release, welches keine Sicherheitsfixe enthält, sondern nur die Dinge releasetechnischer Natur korrigiert, usus bei .0-Releases. Erwähnte ich zuvor noch das englische Release, folgte das Deutsche anscheinend auf den Schritt und kann dort heruntergeladen werden. Viel Spaß, ein Update hat zumindest bei mir einwandfrei funktioniert und ich werde auch ob eines reinen Service-Release kein Update insbesondere bei WordPress ignorieren ;-)

Nachtrag: Update eingespielt. Bei Fehlern bitte melden. :)

,

KeePass Password Safe in der Version 1.12 erhältlich

Der KeePass Password Safe hat ein Update erfahren — auf die Version 1.12. Muss ich zu dem guten Stück noch etwas schreiben? Nicht wirklich — das habe ich bereits hier getan.

KeePass Password Safe Home

KeePass Password Safe Realease Notes

KeePass Password Safe Download

, ,

FreeBSD: KDE 4.1 released

I’m happy to announce that KDE-4.1 is now available in the FreeBSD ports tree. After a lot of hours and a lot of hard work we have everything done and merged.

miwi

Danke an Martin Wilke (aka miwi) und all die anderen dienstbaren Geister der Ports-Commiter :-) KDE 4.1 kann nun mittels der Ports bzw. auch Paketen unter FreeBSD 6 und 7 installiert werden. Eine Übersicht zum Meta-Ports KDE4 findet man auf Freshports. Ein paar Bemerkungen bezüglichs des Ports findet man auch auf der Mailingliste. Viel Spaß :-)

, ,

Linux: neuer Kernel 2.6.26.2, neues Glück

Und wieder einmal ist es soweit und diesmal folgte das Bugfix-Release gar recht schnell und zudem angekündigt. Was sich im Detail änderte? Auf jeden Fall wurden einige Bugs gefixt, kann man im Changelog nachlesen. Gepeinigte Atheros-User können sich vielleicht noch einmal an ath5k wagen, dort bewegte sich einiges. Imho ist madwifi aber immer noch die erste Wahl für funkende Glückseligkeit ;-) DIY-Aspiranten finden den Source an der üblichen Örtlichkeit. Last not least erfuhr auch der 2.6.25er Kernel einiges an Pflege, dazu bitte dort entlang.

, ,

Linux Kernel 2.6.26.1 / 2.6.25.14

Eine neues Bugfix-Release ist raus und fixt in der Tat eine Menge Fehler, die dort eingesehen werden können. Den zugehörigen Quellcode findet man wie immer ebenso an der üblichen Örtlichkeit vor und auch der vorherige Kernel 2.6.25 bleibt nicht verschont: neues Bugfix-Release füt 2.6.25.14, Beschreibung, Quellcode. Wie immer gilt, Updaten was das Zeug hält ;-)

, ,

NetBSD FFS erhält Metadata Journaling

Von Wasabi gab es im Frühjahr 2008 eine nette Spende in Form eines in-house Journaling-Filesystems. Natürlich geschah dies nicht ganz und gar uneigennützig, so eine in-house-Entwicklung geht ins Geld und die Anpassung an kommende Änderungen des Systems sind nicht immer so einfach zu bewerkstelligen. Wie dem auch sei, man arbeitet bei Opensource wohl immer irgendwie Hand in Hand auch ohne lizenztechnische Dogmen und so trug auch diese Spende ihre ersten Früchte in Form von Metadata Journaling für NetBSDs FFS.

Das Feature wird in NetBSD 5.0 erscheinen und von der Performance her kann es durchaus mit Softupdates mithalten. Softupdates sind kein veraltetes System, nur ist ein fsck nach einem Crash in heutigen Zeiten zeitlich nicht mehr unbedingt eine adäquate Lösung. Und ein fsck das im Hintergrund läuft kann ebenso in vielen Fällen einen enormen temporären Flaschenhals offerieren. Jedenfalls besitzt man nun, wie auch in FreeBSD, die Wahl eine passende Technologie zur Lösung der jeweiligen Aufgabe einzusetzen.

, ,

FreeBSD: KDE 4.1 Status Update

KDE 4.1 wird voraussichtlich irgendwann im August in den FreeBSD-Ports aufschlagen, dies ist wohl dem Umstand geschuldet, das einerseits noch Probleme mit QT4.4 existieren und andererseits nur recht wenig willige Tester Gewehr bei Fuß stehen. Wie man dennoch dieser begehrten Software habhaft wird, beschreibt diese Seite in der FreeBSD-Wiki. Dort finden sich die Quellen für die Pakete und die zugehörige Installationsanweisung. Um Rückmeldung wird logischerweise gebeten, damit auch dieser Meta-Port in der üblichen hohen FreeBSD–Qualität umgesetzt werden kann :-)

via Martin Wilke (miwi)

Update:

Miwi: KDE4-l10n-* and Qt-4.4.1

, ,

KDE 4.1 Release

Diesmal ist es tatsächlich soweit KDE 4.1 wurde veröffentlicht und ist reif genug für die Allgemeinheit. Ich werde hier nicht weiter viel Worte darüber verlieren, nur eines sei gesagt Gnome liegt Lichtjahre zurück und Vista sowie der Gucci-Fetisch Mac OS X sehen dagegen richtig scheiße schlecht aus :D

July 29, 2008. The KDE Community today released KDE 4.1.0. This release is the second feature release of the KDE 4 series, sporting new applications and newly developed features on top of the Pillars of KDE4. KDE 4.1 is the first KDE4 release to contain the Personal Information Management suite KDE-PIM with its E-Mail client KMail, the planner KOrganizer, Akregator, the RSS feed reader, KNode, the newsgroup reader and many more components integrated into the Kontact shell. Furthermore, the new desktop shell Plasma, introduced in KDE 4.0, has matured to the point where it can replace the KDE 3 shell for most casual users. Like with our previous release much time has been devoted to improving the framework and underlying libraries on which KDE is built.

KDE 4.1 Release Announcement

Einen ausführlich Bericht diesbezüglich findet man bei Golem.
Klick für höhere Auflösung!

, ,

Firefox 3.0.1 — Sicherheit und Stabilität

Japp ein ebensolches Update stellt dieses dar in puncto Sicherheit und Stabilität. Nähere Details diesbezüglich findet man dort und natürlich den Download für Windows, Linux und DIY-Worker. Also flink updaten, es lohnt sich wie immer — bleeding edge ist im Web lebensnotwendig :)

,


RSS-Feed abonnieren