Schlagwort ‘UFS‘

… was bisher so bei BSD geschah

Daß beispielsweise neuerliche Inkarnationen von OpenBSD und FreeBSD das Licht der Welt erblickten, liegt schon ein paar Tage zurück, daß inzwischen auch Adobe Flash 10 tatsächlich rund läuft ist auch kein wirkliches Geheimnis mehr, freuen wird es dennoch viele, die alleine ob dieses Umstandes die Desktop-Wertigkeit bestimmen. Recht neu hingegen ist ein von Juniper, iXsystems und Yahoo unterstütztes Projekt, welches den Softupdates ein Journal spendiert, ohne jedoch die Vorteile von UFS2+SU über Board zu werden. In Angriff genommen wurde dies von Jeff Robertson, der schon vor einiger Zeit mit SCHED_ULE, unterstützt seitens Nokia, FreeBSD einen neuen performanten Scheduler bescherte.

Weiterlesen: »… was bisher so bei BSD geschah«

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren