Schlagwort ‘Trolle‘

Springer und der Verfassungsschutz [Update]

Dass Trolle in Kommentaren aufschlagen ist nicht erst seit der Kommentarfunktion im so genannten Web 2.0 bekannt. Wir löschen sie in der Regel, manchmal machen wir uns darüber noch lustig. Anders der Axel-Springer-Konzern. Bei ausländerfeindlichen Kommentaren wird nicht nur gelöscht, es werden auch die Behörden benachrichtigt. Nicht aber die Polizei, nicht das Landeskriminalamt, auch nicht das Bundeskriminalamt — nein, Angela Merkel der Verfassungsschutz. (via)

Kann aber natürlich auch sein, dass ein Praktikant nur seine feuchten Träume ausleben wollte. Einmal im Leben James Bond sein… 😉

Update: Die Antisemiten und Verfassungsfeinde von Politically Incorrect haben das tatsächlich ernsthaft geglaubt — Gott sei Dank gibt es da noch Dietmar… 😀

, , , , ,

RSS-Feed abonnieren