Schlagwort ‘Total Commander‘

Evernote mit der täglichen Arbeit verknüpft

evernote_03

Wie ich bereits schrieb, erleichtert Evernote an der einen oder anderen Stelle die Arbeit am Rechner — ich möchte aber genauso wenig wie Oliver meine alte Kladde vermissen. Evernote kommt noch mit einem weiteren Vorteil daher: es lässt sich sehr gut mit anderen Programmen verbinden, auch und gerade mit Programmen, die nicht in der hauseigenen Galerie von Evernote zu finden sind.

Weiterlesen: »Evernote mit der täglichen Arbeit verknüpft«

, , , , , , , , , , ,

Paid “Content”

dollar_cc

Es kann, muss aber nicht immer alles kostenlos sein. Ich habe schon einige Dinge ausprobiert, unterschiedlichste Linux-Distributionen, auch schon BSD – unter dem Strich bin ich aber mit meinen Windows-Kisten sehr zufrieden. Und da das hier mein Hobby ist, muss ich mich nicht mit Dingen rumärgern, die mir nicht gefallen oder für die ich erst einmal eine längere Ausbildung brauche. Ergo: Windows 7 ist grandios – und jetzt warte ich auf die Kündigungen des Feeds und die erbosten Leser in den Kommentaren. 😀 Die Software, die ich größtenteils unter Windows einsetze, ist Opensource oder Freeware – doch nicht immer. Es gibt kleine Software-Perlen, die ich schon seit Jahren nutze, teilweise vor Jahren die Lizenz gekauft habe und die ich nicht mehr missen möchte – auch wenn es vielleicht heute eine kostenlose Alternative dafür gibt.

Weiterlesen: »Paid “Content”«

, , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren