Schlagwort ‘Thüringen‘

Geh sterben, SPD! Geh endlich sterben, Du verdammtes Miststück!

 identica_spd_sterben

Ich gebe zu, dieser 13-Punkte-Plan war eine Utopie — er soll ja mittlerweile auch ausgedruckt bei dem einen oder anderen SPD-Mitglied auf dem Schreibtisch liegen. Es würde mich allerdings nicht wundern, wenn das Schreiben bei der SPD als Kaffeetassenuntersatz verwendet werden würde. Die SPD ist und bleibt eine kümmerliche Mischung aus Union und FDP — einen Neuanfang wird es auch jetzt nicht geben. Das Grab wird von den eigenen Mitgliedern langsam aber sicher zugeschüttet.

Weiterlesen: »Geh sterben, SPD! Geh endlich sterben, Du verdammtes Miststück!«

, , , , , , , , ,

Althaus tritt zurück — 9 Monate zu spät

althaus_kruse 
Herr Kruse und die Krise — Seite 42.
Der unvergleichliche Bulo hat Anfang August Weitblick bewiesen.

Was seit Sonntag erwartet wurde, hat Dieter Althaus heute dann doch etwas überraschend schnell vollzogen. Er ist als Ministerpräsident und als Vorsitzender der CDU Thüringen zurückgetreten. Der Rücktritt kommt 9 Monate zu spät. Nachdem er am Neujahrsmorgen für den Tod einer Frau verantwortlich war, hätte er bereits alle Ämter niederlegen müssen. Noch heute berichten die Medien verniedlichend von Unfall — doch das war es nicht. Dieter Althaus war für den Tod der vierfachen Mutter direkt verantwortlich. Politiker sind immer auch ein stückweit Vorbild, müssen es zumindest sein — die CDU hätte bereits Anfang des Jahres auf Dieter Althaus verzichten müssen. Nachdem der Wähler nun gesprochen hatte, war Dieter Althaus nicht mehr zu halten. Erschreckend, dass der Rücktritt nicht nach dem Tod der Frau erfolgte, sondern erst nach dem desaströsen Ergebnis bei der Landtagswahl. Hier haben sich auf extreme Weise Werte in unserer Gesellschaft verschoben.

Weiterlesen: »Althaus tritt zurück — 9 Monate zu spät«

, , , , , , , , , , , , , , ,

Wahlsonntag — Liveticker

23:15h: Und das war es denn, vielen Dank fürs Zuhören:

Saarland
CDU: 34,5%
SPD: 24,5%
FDP: 9,2%
Grüne: 5,9%
Linke: 21,3%

Thüringen
CDU: 31,2%
SPD: 18,5%
FDP: 7,6%
Grüne: 6,2%
Linke: 27,4%
NPD: 4,3%

Sachsen:
CDU: 40,2%
SPD: 10,4%
FDP: 10,0%
Grüne: 6,4%
Linke: 20,6%
NPD: 5,6%

Weiterlesen: »Wahlsonntag — Liveticker«

, , , , , , , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren