Schlagwort ‘Theodor Adorno‘

Theodor Adorno — wer denkt ist nicht wütend

Eine Dokumentation über Theodor Adorno und auch über die oft unter den Tisch fallengelassene Tatsache, daß die 50er in Deutschland mitunter die hochgeistigste Zeit überhaupt darstellte. Ein Geist der im Laufe der Zeit verlustig ging und inbesondere heute ob seines Fehlens eine schadhafte Auswirkung auf die Gesellschaft offenbart.

,

Die verwaltete Welt

Theodor Adorno zur zeitlosen Problematik der verwaltenden Welt. Der Mensch als funktionierendes Element in einer ausschließlich auf Arbeit hin konditionierten Welt.


Zwischenmenschliche Kälte

Der bekannte Philosoph Theodor Adorno, der den Geist der 68er maßgeblich prägte, zur zwischenmenschlichen Kälte. Eine unveränderte Thematik auch insbesondere in der heutigen Zeit.


RSS-Feed abonnieren