Schlagwort ‘Stefan Niggemeier‘

#MoralKen

moralken
Wie immer vom großartigen Bulo:)

Ich muss zu dem Herrn Niggemeier nicht mehr viel schreiben. Schon vor Jahren schrieb ich: «Wer sich täglich mit dem Boulevardjournalismus auseinandersetzt, wird irgendwann Teil dessen. Bei Stefan Niggemeier ist dieser Prozess abgeschlossen.» Sein Verhalten gegenüber Konstantin Neven DuMont ist auf erschreckende Art und Weise eine Blaupause des Teams von Tatort Internet rund um #MoralBarbie Stephanie zu Guttenberg. Ein interessanter Nebenaspekt an der Geschichte ist das Schweigen so mancher selbst ernannter netzpolitischen Datenschützer. So ist das halt, wenn es um die eigenen Geschäftspartner geht. Oder man schreibt wieder euphorische Artikel über Google Street View…

, , , , , , , , , , , ,

Das Adolf Grimme Institut

Rund um den Grimme Online Award habe ich viel über die netten Damen und Herren in Marl geschrieben. Die Frage, die ich nun gleich stelle, wollte ich eigentlich nur im Hinterkopf behalten, für den Fall, dass der Grimme Online Award im nächsten Jahr wieder nach Mauschelei Vetternwirtschaft duftet. Ich bin ja mal gespannt, ob einige Ideen von mir oder den Kollegen von medienpiraten.tv (Foren sind ja sowas von Web 1.0 *g*) umgesetzt werden. Stefan Niggemeier hat auf seinem Blog eine Pressemitteilung für das Institut einen Artikel veröffentlicht. Unter anderem schreibt er:

Weiterlesen: »Das Adolf Grimme Institut«

, , , ,

Grimme Online Award — Yahoo-Werbeträger holen den Pokal

GrimmeWie schieb ich heute noch: Grimme for Niggemeier and Sixtus! Und sie haben es in Marl tatsächlich getan. Sie haben sich gegenseitig die Preise zugeschoben — ich glaub das nicht. Ehrlich, da lebe ich gerne auf einem anderen Planeten — das große, altehrwürdige Grimme Institut, was für eine Witzveranstaltung.

Weiterlesen: »Grimme Online Award — Yahoo-Werbeträger holen den Pokal«

, , , , ,

Grimme Online Award — Reaktionen, u. a. von DWDL und Stefan Niggemeier

GrimmeDie Welle ist immer noch überschaubar, aber sie wird unübersehbar größer. Der Grimme Online Award kommt nicht zur Ruhe, was aber auch kein Wunder ist, wenn man sich die handelnden Personen so anschaut. Mittlerweile liegen einige Reaktionen vor, nicht nur von Protagonisten, mehrere Blogger haben sich mittlerweile zu Wort gemeldet. Es folgt der Versuch einer kleinen Zusammenfassung und der eines Ausblickes.

Weiterlesen: »Grimme Online Award — Reaktionen, u. a. von DWDL und Stefan Niggemeier«

, , , , ,

RSS-Feed abonnieren