Schlagwort ‘Söldner Fail‘

Deutsche Söldner in Somalia – einmal mehr der Untergang des deutschen Journalismus

geburt_getrennt

Es war der Aufreger der letzten Woche: Laut einem Bericht des NDR und der Tagesschau sollten deutsche Söldner in Somalia in den dortigen Bürgerkrieg eingreifen. Die Tagesschau schrieb: Mehr als 100 ehemalige Bundeswehrsoldaten sollen nach Informationen von NDR Info und tagesschau.de schon bald in den Bürgerkrieg in Somalia eingreifen. Eine deutsche Firma hat einen entsprechenden Vertrag mit einem somalischen Politiker geschlossen. Experten warnen vor einem «Blutbad». Dass die Geschichte fragwürdig war, konnte man schon auf der Homepage der Asgaard German Security Group sehen. Fefe schrieb als Einziger damals: Deutsche Söldner helfen in Somalia beim Regierungssturz. So berichtet die Tagesschau und nennt die Söldnerfirma «Asgaard German Security Group». Also ich bin da ja vorsichtig. Die Homepage von denen ist eher wenig überzeugend, wie ich finde, der Server steht bei 1&1. Und dann die Somalia-Presseerklärung, aber sonst wollen sie keine Referenzen listen. Das sieht für mich alles nach einer Aktion der Yes Men aus. Deren HQ liegt in einem, wie es auf Google maps aussieht, Wohngebiet in Telgte. Ich vermute ja, die Tagesschau ist da einem Hoax aufgesessen. Das hinderte unsere Qualitätspresse natürlich nicht daran, die Meldung ungeprüft zu übernehmen.

Weiterlesen: »Deutsche Söldner in Somalia – einmal mehr der Untergang des deutschen Journalismus«

, , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren