Schlagwort ‘Schalke 04‘

Schalke, Bayern und der 19. Mai 2001

Es ist kein Geheimnis, dass mein Fußballerherz für die Bayern schlägt. Die letzte Saison und auch die aktuelle Saison habe ich zugegeben nicht viel zu lachen – es scheint, als sei der Stern des Südens untrainierbar geworden. Und so nährt man sich ein wenig aus der ruhmreichen Vergangenheit, zum Beispiel das Saisonfinale 2001. Schalke 04 hatte den den Meistertitel schon gefeiert – doch dann kam Patrik Andersson.

Weiterlesen: »Schalke, Bayern und der 19. Mai 2001«

, , , , , , ,

Schalke 04 kurz vor dem Exitus?

SchalkeErinnert sich noch wer an die Finanzprobleme von Borussia Dortmund? Die Borussen wollten sich die Macht im deutschen Fußball erkaufen und scheiterten kläglich. Knapp an der Pleite vorbeigeschrammt machen sie heute nur noch durch ihren Trainer Schlagzeilen und sind zu einer grauen Maus mutiert. Schalke 04 scheint nun auf ähnlichen Spuren zu wandern. Wenn man den Bericht Schalkes Finanznöte offenbar größer als bekannt im Handelsblatt liest, ist zu befürchten, dass es auf Schalke sehr viel schlimmer ausschaut, als vor Jahren noch bei Borussia Dortmund. Dass Schalke 04 finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, ist seit langer Zeit ein offenes Geheimnis. Die jetzt aber veröffentlichten Zahlen sind dramatisch.

Weiterlesen: »Schalke 04 kurz vor dem Exitus?«

, , , , , ,

Oliver Kahns öffentliche Bewerbung

ArenaDa war er wieder, der Titan. Kurzzeitig hatte Oliver Kahn heute Josef Fritz von Seite 1 der Online-Medien verdrängt. Die BILD richtete einen Live-Ticker ein und alle anderen folgten: Deutschlands Welttorhüter war zurück. Was war passiert? Oliver Kahn hat sich in Rheda-Wiedenbrück mit Schalkes Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies getroffen. Er soll Nachfolger vom entlassenen Schalke-Manager Andreas Müller werden. Mehrere Stunden wurde verhandelt, bis Claus Tönnies vor die Kameras trat: Kahn ist ein geiler Typ und wir sind total d’accord. Wir haben ein Konzept besprochen und das passt alles gut. Es gab in der Vergangenheit schon weitaus zurückhaltende Äußerungen, die dann zu einem unterschriebenen Vertrag geführt haben. Der Titan also zukünftig Manager auf Schalke? Mitnichten. Sein Auftritt heute war nichts weiter als die öffentliche Bewerbung auf den Manager-Posten beim FC Bayern München.

Weiterlesen: »Oliver Kahns öffentliche Bewerbung«

, , , , ,

Das unglaublichste, schönste Finale ever

Ich schau gerade auf dem DSF Doppelpass Klassiker. Wiederholt wird die Sendung vom 20.05.2001. Bayern vs. Schalke in der Meisterschaft. Schalke ist 4 Minuten Meister, ganz Gelsenkirchen feiert. Dann folgt der Freistoß von Patrick Andersson — er schießt Bayern auf den Thron und Schalke in den Abgrund. Der pure Wahnsinn.

Ein Jahr vorher war Unterhaching die Endstation für Leverkusen – doch dieses Finale toppte alles bisher Dagewesene. Schalke weint noch heute – die Ironie daran: Die Bayernfans wissen genau, wie Schalke sich damals gefühlt hat. Manchester wird als das Waterloo in die Geschichte des FC Bayern eingehen. Am 26. Mai 1999 führte man im Finale der Champions League mit 1:0 gegen Manchester United. Das Spiel ging in die Nachspielzeit. Innerhalb weniger Sekunden fielen im Stadion Camp Nou in Barcelona zwei Tore gegen den FC Bayern. Ein Jahr später folgte Unterhaching, 2 Jahre später dieses Irrsinns-Finale. Schalke wird Meister der Herzen, Bayern bekommt die Schale.

, , , , , ,

RSS-Feed abonnieren