Schlagwort ‘PC‘

The Evolution of PC Audio

via Retro Thing

Ein «historischer» Abriß der Audio-Entwicklung auf dem PC, umgesetzt mittels der bekannten Monkey Island Titelmelodie 😀

, , , , , , , ,

Payback – warum Frank Schirrmacher Recht hat

PaybackFrank Schirrmacher hat ein Buch geschrieben. Das ist nun wirklich keine Neuigkeit — doch geht es dabei um das Thema, was uns, die junge Generation und die jung Gebliebenen täglich beschäftigt: der Computer, das Internet, die sozialen Dienste, das Multitasking. Nun gilt Frank Schirrmacher als Vordenker unserer Zeit, als Intellektueller. Selbstredend hat Schirrmacher mit seinen Gedanken großen Protest ausgelöst, die so genannten Netizens waren erbost, schüttelten über den Alten, der nichts versteht, den Kopf. Ich habe diese Texte weitestgehend nicht gelesen, bei Artikel von Thomas Knüwer beispielsweise weiß man, was drin steht, ohne sie gelesen zu haben. Wer sich auch nur annähernd mit dem Internet und seinen Möglichkeiten und Folgen kritisch beschäftigt, wird verspottet — das Jubelpersertum über das Netz, Twitter, Facebook und Co. kennt in solchen Beraterkreisen keine Grenzen. Man will schließlich davon leben.

Weiterlesen: »Payback – warum Frank Schirrmacher Recht hat«

, , , , , , , , , , ,

Rückschlag für die Öffentlich-Rechtlichen

Ein Student muss keine Rundfunkgebühren bezahlen, nur weil er einen PC besitzt. Das entschied das Verwaltungsgericht Münster und hob damit einen entsprechenden Gebührenbescheid des WDR Köln auf.

golem

Ja gewiß das Urteil ist noch nichts rechtskräftig und hat bisher nur lokale Dimension, aber die Begründung ist recht genial, nahm man doch das Wehklagen der Öffentlich-Rechtlichen zum Anlaß diese in ihre Schranken zu verweisen. Als Beleg dafür verweist das Gericht auf die so genannte ARD/ZDF-Online-Studie 2007, laut der im Jahr 2007 nur 3,4 Prozent der «Onliner» und 2,1 Prozent der Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren das Radio per Internet nutzten. Der Nachweis der Bedürftigkeit hilft vielen Studenten in der Regel ebenso wenig und führt auch oft genug zum Gang vor den Kadi ob Willkür der ÖR. Übrigens war dies nicht das erste mal, auch innerhalb der Justiz verspürt man vermehrt einen Hauch von Vernunft :-)

, ,

Commodore PCs

Da hatten wir 87/88 in der Schule im EDV Unterricht ein paar PC 40, daneben auch ein paar alte 8086er und gar noch einen originalen uralten IBM PC, ich glaube der hatte gar noch nen 8088 😀
Zwischenzeitlich, nach der Pleite, mußte der einstige Büromachinenhersteller, der mit Amiga & C64 Bekanntheit im Computerzeitalter erlangte, sehr oft als Billigmarke herhalten. Nun wieder, jedoch nicht als Billigmarke, man versucht wohl an alte Erinnerungen anzuknüpfen. Aber mal ehrlich … wer zur Hölle, der heute einen Spiele-PC kauft, kennt denn noch Commodore? Und wenn dann wohl gerade noch von C64 und Amiga her, was ich aber auch inzwischen bezweifel. Btw. darum gehts 😉

, ,

Abrüstung

Andere rüsten ihren PC jährlich auf, wenn nicht gar mehrmals im Jahr. Bullshit, imho, aber wen juckst — mein Geld ist es nicht, nicht mehr. Anfangs war ich auch mal dabei, eine Voodoo hier, die erste Geforce 256 dort etc., ok das waren auch bessere Zeiten ;), aber mit der Zeit bekommt man einen Blick fürs Wesentliche. Nein nicht dieser erwachsen-werden-hokus-pokus, mehr die Erkenntnis, das die Hochzeit der wirklich guten Spiele längst vorbei ist.

Weiterlesen: »Abrüstung«

, , ,

Machs gut mein geliebter C64 — Hallo PC

Da ging ich hier gerade durch den Park, und musste an die guten, alten Zeiten denken. An meinen heiß geliebten C64 — was waren das für Zeiten. Giana Sisters, Turrican, Leaderboard Golf oder auch Summer, Winter einfach alle Games. Bis ich eines Tages für mich selber feststellte, Chris, du sitzt nur noch vor deinem Brotkasten, du kennst nichts anderes mehr, das ist zu viel — 1 Woche später sollte der kpl. Kram verkauft sein. Das ärgert mich heute noch so unwahrscheinlich, ab zu schaue ich mal bei eBay rein, bisher konnte ich es vermeiden, beim C64 auf bieten zu klicken. Es sollte für mich aber bald Abhilfe geschaffen werden — der PC folgte.

Weiterlesen: »Machs gut mein geliebter C64 — Hallo PC«

, , , ,

RSS-Feed abonnieren