Schlagwort ‘NoSpamNX‘

NoSpamNX …

NoSpamNX an für sich ist ein netter WordPress-Plugin der uns bis dato gute bis sehr gute Dienste leistete.

Seit dem 21. Juni 2010 hat NoSpamNX 35849 dumme Spambots gestoppt (130 pro Tag).

Nichtsdestotrotz finde ich diese Empfehlung hier jedoch befremdlich.

Prüfe die IP-Adresse eines Kommentares gegen dnsbl.tornevall.org

Primär mißfällt mir der Gedanke die IPs unserer Leser auf diese Reise zu einem fremden Server zu schicken, zum anderen ist diese Art des Abgleichs mit größtenteils nur temporären IPs seitens der Leser eher sinnbefreit.

Vielleicht wirkt es irgendwo, aber ich habe bisher desöfteren mit wechselnden IPs aus dem Telekom-Netz eine Spammer-Meldung erhalten bzw. ebenso mit Firmen-/Universitäts-IPs, von den zahlreichen Beschwerden seitens unserer Leser ganz zu schweigen. Das Problem liegt klar bei dem Dienst — die Empfehlung, ja gar die Funktion, würde ich streichen, zumindest bis ein zuverlässiger Dienst gefunden ist.

, , ,

Yawasp ist tot, es lebe NoSpamNX

Yawasp war unser bisheriger Spam-Terminator — einfach und effizient. Nachteil von diesem jedoch war der notwendige Eingriff in den Code — nicht die Welt, jedoch ein Hort möglicher Inkompatiblitäten. Eine dieser Inkompatiblitäten schlug beispielsweise bei dem hier eingesetzten Theme für mobile Geräte zu, WordPress Mobile. Eine händische Anpassung wäre auch dort von nöten gewesen. NoSpamNX, der designierte Nachfolger von Yawasp, jedoch kommt ohne diese Eingriffe aus und sollte im Prinzip die ihm gestellte Aufgabe mit Bravour erfüllen.

Einige Tests, u.a. mittels dem mobilen Safari, wurden erfolgreich absolviert, insofern dürften keine weiteren Problem zu erwarten sein. Sollten wider Erwarten dennoch dergleichen Unpäßlichkeiten auftreten, Mail oder Kommentar genügt :-)

, , , , ,

RSS-Feed abonnieren