Schlagwort ‘Metallica‘

the day that never comes

Das dachte ich mir auch irgendwie bei Metallica, ich glaubte irgendwie nicht mehr daran das noch irgendetwas nach Master of Puppets oder And Justice for All kommt. Load war eine herbe Enttäuschung, Reload … na ja und St.Anger konnte mich wenigstens doch zum Teil rumreißen, auch wenn es arg trashig und weniger wie Metallica anmutete. Unerwähnt bleiben darf jedoch nicht deren Cover-Album Garage Inc., sie bewiesen mit diesem eines: sie konnten noch spielen, nur fehlte wohl die Motivation etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Mit St.Anger gabs dann wie schon erwähnt einen Ausflug in den Trash, Härte und irgendwie back to the roots sollte wohl damit symbolisiert werden — quasi ein musikalisches sorry für die Fans, nachdem man viele dieser ob der Napster-Klagen und der allgemeinen Kommerz-Attitüde vergraulte.

Weiterlesen: »the day that never comes«

, ,

RSS-Feed abonnieren