Schlagwort ‘Live-Bloggen‘

Bayern wählt — Livebloggen auf F!XMBR

Bayernwahl

23:56h — Das vorläufige amtliche Endergebnis:

CSU 43,4%
SPD 18,6%
FDP 8,0%
FW 10,2%
Grüne 9,4%
Linke 4,3%

Weiterlesen: »Bayern wählt — Livebloggen auf F!XMBR«

, , ,

Rache für 2006 — Unsere Portugiesen gewinnen 4:0 — Live-Blogging auf F!XMBR

Die UEFA hält weiterhin die schützende Hand über die deutsche Nationalelf. Nach dem Skandal-Spiel und den gekauften Schiri-Entscheidungen gegen Österreich und dem klaren Abseitstor des Michael Ballack, wurde die UEFA von der Presse scharf beäugt. Nun musste sie über eine Sperre gegen den Skandal-Trainer Jogi Löw entscheiden. Und wieder zeigt sich, wo die Sympathie der UEFA liegen. Der Skandal-Trainer Jogi Löw wurde nur für ein Spiel gesperrt — ein halbes Jahr Sperre wäre durchaus angemessen gewesen. Eine erneute Skandal-Entscheidung pro Deutschland, gegen den Fußball, gegen die Fairness. Gerade die Nationalmannschaft ist im Besonderen Vorbild für die Jugend. Jogi Löw ist mit seinem Ausraster im Österreich-Spiel kein Vorbild mehr für die jungen Spieler in den unteren Ligen. Es war ein Skandal sondergleichen, wie er sich benommen hat. Die nächsten Übergriffe auf die Schiedsrichter werden schwerlich vom DFB erklärt werden können. Spannend wird in diesem Zusammenhang auch sein, wie Oliver Bierhoff sich in so einer Situation verhalten wird. Wird er die SPD dafür verantwortlich machen, ähnlich argumentativ, wie er sich in den letzten Tagen geäußert hat? Wir werden über vieles reden müssen. Nicht nur heute Abend beim Live-Blogging ab 20:45h. :)

Fazit: Die UEFA hat mal wieder dafür gesorgt, dass die Deutschen gewinnen. Die entscheidende Szene war das regelwidrige Ballack-Tor. Schiri, wir danken Dir!

Weiterlesen: »Rache für 2006 — Unsere Portugiesen gewinnen 4:0 — Live-Blogging auf F!XMBR«

,

Wie aus Wien ein zweites Córdoba wird — Österreich-Live-Blogging auf F!XMBR

So, nun geht das gleich los — die deutsche Nationalmannschaft im Herrenfußball wird aus der EM-Endrunde in Österreich und der Schweiz ausschieden. Jens Lehmann nimmt vor dem Spiel Arne Friedrich in den Arm, Boris Becker ist zu Gast und nicht zu vergessen, die Kanzlerin. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen — wollen wir hoffen, dass die Deutschen endlich rausfliegen und das Fußballfest jenseits der Alpen auch ein Fußballfest bleibt.

Fazit: Deutschland gewinnt durch ein klares Abseitstor 1:0, der Schiri war gekauft und Angela Merkel wurde offensichtlich in Polen ihr Koffer geklaut. Danke fürs Einschalten.

Weiterlesen: »Wie aus Wien ein zweites Córdoba wird — Österreich-Live-Blogging auf F!XMBR«

,

RSS-Feed abonnieren