Schlagwort ‘kostenlos‘

Linux: CodeWeavers Crossover Pro für lau

Und zwar für Linux, Support inklusive — man erhält also eine ungeschränkte Version, sofern man sich beeilt und flink registriert. Einfach die Mail-Adresse offerieren und den darauf folgenden Anweisungen folgen — bingo :-) Im Moment kann die Software nicht heruntergeladen werden ob des hohen Andrangs, jedoch hat man nach der Registrierung weitere 48h über dem nachzukommen.

via heise

, ,

Bücher für lau

Bücher für lau sind immer eine nette Geste und manchmal kann man sogar was vernünftiges dabei abgreifen — meist für Tekkies1, aber die anderen finden zumindest beim Projekt Gutenberg u.a. ebenso mehr als adäquaten Lesestoff. Galileo Computing ist desöfteren mit von der Partie, ebenso wie diverse einzelne Personen oder auch O’Reilly. O’Reilly aktualisierte just das freie Angebot, teils in HTML, teils in PDF — wer mag schaut also mal vorbei :-)

Neu bei O’Reilly:

Bild: Wikipedia

Okay für die ganz klugen Ökonauten: ein kleiner pauschaler Internetzugang, sowie ein Netbook beispielsweise machen die Kosten für das online gelesene Werk kaum nennenswert, sofern der Ökonaut rechnen und mit Watt etc. pp. umzugehen vermag. Viele lesen ihre Bücher in abendlicher Stunde, kaum bei Kerzenschein, insofern könnte man jetzt die Kosten gut und gerne in Relation stellen. Aber anstatt sinnbefreite Kommentare zu offerieren, sollte man sich doch dem Lesen hingeben — vielleicht lernt man gar etwas.

  1. nicht-Tekkies werden auch auf EFB.nu fündig, als auch bei der bpb — viele Bücher findet man dort als pdf []

,

3mal Technology Review for free — ohne automatische Abo-Verlängerung

TRAuf ein Neues. Nach der c’t und der iX — dem nachfolgenden Chaos, folgt nun die Technology Review. Wieder werden 3 Ausgaben nach Hause geliefert — die Lieferung endet automatisch, es folgt keine Abo-Verlängerung. Ich habe ja noch nichtmal die erste Ausgabe der iX im Briefkasten — wann soll ich das alles lesen. 😀

So richtig viel Papier in der Hand… 😀

Erfahren Sie alles Wissenswerte über die entscheidenden Technologietrends von morgen.

Schnupper-Abo — 3mal Technology Review for free.

TR

, , ,

Railroad Tycoon für lau

Sid Meier, der alte Spiele-Guru, hat wieder zugeschlagen. Sein neuestes Spiel: Sid Meier’s Railroads! Zur Promo haben sich die Macher etwas besonderes einfallen lassen: Das Original Railroad Tycoon gibt es für lau zum Download — entgegen allen Gewohnheiten, die man bei ähnlichen Aktionen in der Vergangenheit kennengelernt hat, sogar ohne Registrierung. Nur Vorsicht, Flash-Gefahr…

, , ,

Bücher für beinahe lau ;-)

Bei Netzpolitik wurde ich kürzlich auf dieses Buch hier aufmerksam Wissen und Eigentum (steht unter der CC), sowie beim stöbern noch Freie Software zwischen Privat– u. Gemeineigentum (steht unter CC). Klasse Sache, letzteres gibts zwar auch als PDF, aber für 2? pro Band plus Porto, da sind mir die gedruckten Ausgaben lieber, zudem läßt es sich besser damit arbeiten. Thematisch sind die beiden gut aufgebaut und bieten einen netten Überblick bzw. Einblick zu den jeweiligen Bereichen.

Freie Software ist eines der verblüffendsten Wissensphänomene unserer Zeit. Die Programme sind nicht nur nützlich, sie werfen auch ein neues Licht auf die Geschichte von Internet und Software, auf das Eigentum an geistigen Gütern, auf die Infrastruktur des Wissens und seine Vermittlung in der Bildung. Kurz gesagt geht es darum, wie wir mit Wissen und miteinander umgehen. Ihr Erfolg läßt darauf hoffen, was eine computervernetzte kollektive Intelligenz alles bewegen kann.

Freie Software

, ,

Unix for the beginning mage

I’ve published a short book that I’ve been working on for the past few months titled «Unix for the Beginning Mage». The book teaches the very basics to learning the Unix (and Unix-like Operating Systems) command line by using spells and mages as metaphors. Everything from typing your first command to learning about Symbolic Links is covered. (The book is available as a PDF file and is about 96 pages. It looks well done so take a look — Noel)

rootprompt

Wer des Englischen mächtig ist, sollte unbedingt einen Blick in dieses Büchlein werfen, perfekt um den Einstieg allgemein in Unix zu finden. 100 Seiten stark und auch der Mac-Mensch wird damit etwas anfangen können … 😉

, ,

Kultur im Netz

Die Weimarer Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek stellt nach und nach eingescannte Bücher ihrer Sammlung ins Netz. Die gleiche Bibliothek fiel 2004 einem großen Brand teils zum Opfer und wird im Moment wieder aufgebaut.
160 Werke sind bis data digitalisiert, mehrere tausend sollen noch folgen. Online sind z.B. die Faustsammlung, sowie ein Fragment des Matthäus-Evangeliums.

Klasse Sache, sollte jeder mal reinschauen :)

Info Heise News

OpenClipart.org

, ,

Open Source Jahrbuch 2006 kostenlos zum Download

OpenSource JahrbuchZum dritten Mal wird dieses Jahr das Open Source-Jahrbuch veröffentlicht und kostenlos zum Download angeboten. Aktuelle Berichte, wie z.B. GPL3, sind in dem Buch ebenso zu finden, wie wissenschaftliche Abhandlungen von z. B. Lawrence Lessig. Das Buch kann neben dem Download auch als normales Buch auf der Homepage bestellt werden, der Preis beträgt 19,90 Euro. 502 Seiten geballtes Fachwissen — alles, was das Open Source-Herz begehrt.

Weiterlesen: »Open Source Jahrbuch 2006 kostenlos zum Download«

, ,

RSS-Feed abonnieren