Schlagwort ‘Jürgen Rüttgers‘

NRW: Wir machen die Welt wie sie uns gefällt

bio_nrw

Nordrhein-Westfalen steuert unweigerlich auf Neuwahlen zu. Die FDP wollte nicht, die Linke konnte angeblich nicht und so wird Hannelore Kraft die Messlatte für eine schwarz-rote Regierung so hoch legen, dass die CDU eigentlich nicht zusagen kann, ohne sich selbst zu verleugnen. Eigentlich – sowohl in Hamburg, als auch im Saarland hat die CDU bewiesen, wie weit sie zu gehen bereit ist, wenn es um die Macht geht. Michel Spreng hat die “hidden agenda” Hannelore Krafts bereits wunderbar skizziert. Es ist vorauszusehen, dass die SPD die Gespräche wegen inhaltlicher Differenzen scheitern lassen wird, während die CDU nicht müde werden wird zu behaupten, es wäre nur darum gegangen, Hannelore Kraft zur Ministerpräsidentin zu wählen. Wer nach den gescheiterten Gesprächen und im Wahlkampf die Meinungshoheit gewinnt, wird die Neuwahl gewinnen. Sie bedeutet dann entweder eine Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die ein rot-grüne Regierung anführen wird oder eine Große Koalition unter Führung der CDU.

Weiterlesen: »NRW: Wir machen die Welt wie sie uns gefällt«

, , , , , , , , , ,

Die Panik der NRW-CDU

moevenpick_cdu_unbbezahlbar_500
Bild: Agenda 2013

Es hat den Anschein, als würde die NRW-CDU so langsam Panik bekommen. Die etablierten Medien berichten davon, dass Anzeige gegen Unbekannt erstattet wurde. Die Hintergründe sind heute bei den Ruhrbaronen zu finden – es ist bezeichnend, dass unsere so genannten Journalisten kein Wort über die Hintergründe berichten:

Weiterlesen: »Die Panik der NRW-CDU«

, , , , , , , ,

Qualitätsjournalisten decken dank der Jusos neuen Skandal um Jürgen Rüttgers auf

Deutschen Qualitätsjournalisten ist heute ein sensationeller Scoop gelungen. Auf allen Kanälen schallt uns entgegen: Jürgen Rüttgers beleidigt Rumänen. Endlich wird dem Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen die Maske heruntergerissen. Gott sei Dank gibt es noch den guten, alten Journalismus in diesem Land. Da kann man nur laut Danke in die Redaktionen dieses Landes rufen. An diesem Beispiel sieht man, dass unsere Gesellschaft, dieses Land nicht auf den guten, alten und so immens wichtigen Journalismus nicht verzichten kann. Für diese hochqualitative Arbeit würden die Menschen sogar bezahlen, da bin ich mir ganz sicher! Ich bin wirklich ergriffen ob dieser investigativen Leistung.

Dabei fällt mir ein, wo habe ich nur dieses Video schon einmal gesehen? Beim SPIEGEL? Beim STERN? Bei der SZ? Bei der ZEIT? Nein, bei Malte. Vor 7 Tagen, im Netz eine gefühlte Ewigkeit und schon lange wieder vergessen. Bis, ja bis unseren Qualitätsjournalisten dieser sensationelle Scoop gelungen ist…

, , , , , , ,

Subventionsheuschrecke

Subventions-Heuschrecke

Nokia und kein Ende. Jürgen, ich rede links und biege scharf rechts ab, Rüttgers präsentiert sich glatt als Arbeiterführer. Naja, auch andere sind sich nicht zu blöd, sich vollends lächerlich zu machen. Der Podcast zum ARD Presseclub lässt sich hier herunterladen (Mp3, 40 MB) — unglaublich, dass sich solche Informationen so gut wie nie (in den etablierten Medien) finden lassen…

Foto Jürgen Rüttgers: cdu.de.

, ,

RSS-Feed abonnieren