Schlagwort ‘Helmut Schmidt‘

… sprach der Altkanzler

Die Abneigung gegen die wachsende Regulierungswut teile ich.

Und Helmut Schmidt, ja genau der hanseatische Altkanzler, versteht die Angst der Deutschen vor totaler staatlicher Überwachung. Allerdings teile er nicht die Hysterie um den Datenklau, denn dies war seiner Meinung nach schon zuvor Programm und auch heute rechne er damit u.U. abgehört zu werden. Ist dies Altersweisheit gepaart mit Resignation? Nun ihm kann es mehr oder weniger egal sein, auch ob seiner Position — aber dem gemeinen kleinen Bürger kann durchaus ein gewaltiger Schaden daraus entstehen, den man eben nicht wie den blauen Dunst eines Altkanzlers beiseite fächeln kann. Aber es ist doch interessant zu beobachten das sich selbst in derlei Kreisen Bedenken breit machen …

Die Zeit

,

Zitat des Tages

Liebe Freunde, 1982 hat Euch Herbert Wehner zugerufen, es werde 15 Jahre brauchen, ehe wir Sozis die Bundesregierung wieder übernehmen könnten. Heute, bald 16 Jahre später, sind endlich die Chancen gut und die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, daß wir im Herbst die Verantwortung übernehmen.

Wem verdanken wir diese hohe Wahrscheinlichkeit? Zum einen der politischen Vernunft und der Selbstdisziplin, welche unsere Partei wiedergefunden hat – nicht zuletzt das Verdienst von Oskar Lafontaine.

Helmut Schmidt auf dem SPD-Parteitag 1998. Alles weitere dazu hat Frank gesagt. Ich hoffe, dass das Alter niemals so schlimm mit mir umspringt, wie mit Helmut Schmidt. Helmut Schmidt ist das lebende Beispiel dafür, dass die Pflegeversicherung nicht mehr die Leistungen erbringt, die sie erbringen müsste. Mit welcher geschichtlichen Person kann man eigentlich einen Altkanzler vergleichen, der über das übelste Boulevard-Blatt, das unser Land kennt, profane Hetze betreibt? Ich frag ja nur…

, ,

freilaufende Genome bitte beim Meistbietenden einfinden

Ulla Schmidt, die Tante von der SPD, hat Großartiges verkündet: Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung gehe vor. Danke Genossion Ulla! Aber halt, wtf? Ausnahmen bei Lebensversicherungen ab 300.000€ und risikobehafteten Arbeitsplätzen ob eventuell möglichen Mißbrauchs? Wer zur Hölle glauben diese vor Inkompetenz nur so strotzenden Politiker denn wen sie darstellen? Ein höheres Wesen? Ich glaube nicht an derlei crap und gerade diese Dinge sind mitunter das Persönlichste was ein Mensch noch in dieser vor Unmenschlichkeit strotzenden Republik aufzuweisen hat. Schützen ja, genau dafür ist der Staat da und nicht um der Lobbyarbeit Vorschub zu leisten. Wer schützt vor diesem definitiv stattfindenden Mißbrauch? Der Staat? Dieses durchtriebene Anhängsel der Wirtschaft? Selten so gelacht … Meine Daten gehören mir und nicht irgendwelchen wirtschaftlichen Marodeuren! Pharisäer!

netzzeitung

Bild: Wikipedia

, , ,

Veralberung

Der alte Mann und das Heer: Altkanzler Schmidt erzählt die Mär vom tapferen Soldaten der für Volk und Vaterland sei Leben läßt. Gelöbnis vor dem Brandenburger Tor, bald wohl auch wieder schicke Militärparaden mit zackig sitzendem Rock und blank gewienerter Zier. Willkommen in Absurdistan, die Reaktion übernimmt das Heft.

Ihr habt das Glück, einer heute friedfertigen Nation und ihrem heute rechtlich geordneten Staat zu dienen.

Die Zeit

Und zu allem Überdruß weiß Deutschlands Raucher Nummer Eins auch von den Annehmlichkeiten der Kernkraft zu berichten. Wobei nicht abzustreiten ist, das Wind und Sonne alleine nicht langen, aber bei dem mit Kernkraft einhergehenden Kolateralschäden hilft auch nicht die kernige Gesundheit unseres Kanzlers a.D. der so ziemlich allem trotzt — selbst der Vernunft.

Er finde es erstaunlich, dass unter allen großen Industriestaaten der Welt die Deutschen die Einzigen seien, «die glauben, sie könnten ohne Kernkraft auskommen».

SZ

Ich finde es erstaunlich warum man diesem Mann immer noch Gehör schenkt, hat nicht schon seine Partei unlängst bewiesen aus welchem Holz sie geschnitzt ist? Geschichtsklitterung allerorten und es ist gut zu wissen das vielleicht auch irgendwann in den kommenden Jahrzehnten ein Schröder zu den Weisen des Volkes zählen wird :-)

, , , ,

RSS-Feed abonnieren