Schlagwort ‘Hafen‘

Hamburg, diesig, 10°C

In Hamburg wurde das Ypsilanti-Debakel durch das passende Wetter begleitet. Nichts Halbes und nichts Ganzes, diesig, kaum Sicht, nicht kalt, nicht warm — eigentlich ein Wetter um zu Hause vor dem Kamin zu bleiben. Aber wenn man schon mal einen freien Tag genießt, dann kann einem auch nicht die Meldung des Tages im Haus halten.

Hamburg

Weiterlesen: »Hamburg, diesig, 10°C«

, , , ,

Hamburg ist schon sehr fein #2

Hamburg

Weiterlesen: »Hamburg ist schon sehr fein #2«

, , ,

Just me

So lässt es sich aushalten…

Eisschokolade

Weiterlesen: »Just me«

, , ,

On tour — Unsortiertes

Ich habe mir den Rest der Woche frei genommen. Während ich diese Zeilen tippe, sitze ich im Hamburger Hafen, genieße das tolle Wetter und lasse einfach nur die Seele baumeln. Herrlich — dass hamburger und touristische Treiben zu beobachten, die Füße auszustrecken, zu leben. Es gibt hier im Übrigen nur gesicherte WLAN-Verbindungen — Hamburg soll angeblich WLAN-Hauptstadt sein. Davon ist aber nicht viel zu merken. Vielleicht bei all den Gerichtsurteilen auch besser so. Der Gesetzgeber, die Politik ist einfach nur unfähig. Aber davon will ich mich heute nicht ärgern lassen — mein Cardreader liegt zu Hause, so dass ich den Text und die Bilder sowieso erst zu Hause abschicken kann. So, und jetzt werde ich mich wieder zurücklehnen… :)

On tour

Weiterlesen: »On tour — Unsortiertes«

, , ,

Hafenimpressionen

Frei, Sele baumeln lassen, entspannen — Hauptbahnhof, Mönckeberg, Speicherstadt, Hafen, Alter Elbtunnel, Kiez, Bismarck-Denkmal, Michel — nicht wirklich eine kleine Tour — aber Touri spielen macht Spaß. 😀 196 Fotos, 49 für den Papierkorb, ich will meine Kamera zurück. Mal schauen, wieviele zur Veröffentlichung gut genug (für mich als Amateur) sind.

Hafen

Weiterlesen: »Hafenimpressionen«

, , ,

Der Hamburger Hafen Anfang Mai

Vor der Parade waren wir wie erwähnt am Hamburger Hafen. Die Bilder sind nichts besonderes, sie sollen einfach die Stimmung ein wenig aufzeigen — und sie stehen im Gegensatz zu so manchen Kochbuch unter CC-Lizenz. 😉

Hafen

Weiterlesen: »Der Hamburger Hafen Anfang Mai«

, , ,

euromayday 007

Da trifft man sich bei den Landungsbrücken im Hamburger Hafen um einen Kollegen kräftigst auf die Füsse zu treten und gleichzeitig aufzubauen — ihn nervt das, was geschehen ist, am meisten — und schon landet man inmitten einer großen Party. Der euromayday 007 zog vorbei — eine eher links dem Spektrum zugehörige Parade / Demonstration. Alte und Junge gemeinsam — für eine bessere Zukunft. Es hat einfach nur Spaß gemacht — und das lag nicht nur an den Mädels. *g* Was ich von diesem Zufallstreffen mitnehme: Gerade als die Punks vobeizogen, versuchte ein älterer Herr, so um die 80, einem ausländischen Gast in mehr als gebrochenem Englisch zu erklären, was hier gerade passiert — that’s eine Demonstration against militarism. Das hatte was, es war ihm völlig ernst, und überhaupt nicht peinlich. Ein Treffen der Generationen auf hoher Ebene.

Weiterlesen: »euromayday 007«

, , , , ,

Wochenende in Hamburg

Hafen

Carsten zu Besuch in Hamburg.

, , ,

Ein trüber Novembertag in Hamburg

Hafen

Weiterlesen: »Ein trüber Novembertag in Hamburg«

, , ,

RSS-Feed abonnieren