Schlagwort ‘Große Koalition‘

Geh sterben, SPD! Geh endlich sterben, Du verdammtes Miststück!

 identica_spd_sterben

Ich gebe zu, dieser 13-Punkte-Plan war eine Utopie — er soll ja mittlerweile auch ausgedruckt bei dem einen oder anderen SPD-Mitglied auf dem Schreibtisch liegen. Es würde mich allerdings nicht wundern, wenn das Schreiben bei der SPD als Kaffeetassenuntersatz verwendet werden würde. Die SPD ist und bleibt eine kümmerliche Mischung aus Union und FDP — einen Neuanfang wird es auch jetzt nicht geben. Das Grab wird von den eigenen Mitgliedern langsam aber sicher zugeschüttet.

Weiterlesen: »Geh sterben, SPD! Geh endlich sterben, Du verdammtes Miststück!«

, , , , , , , , ,

Wahlempfehlung: Stärkt die Opposition!

Wir sind das VolkIn den letzten Tagen wurden wir mehrfach aufgefordert, eine Wahlempfehlung auszusprechen. Nur leider muss ich die Piratenpartei wieder enttäuschen — dass diese über 5% kommt ist so wahrscheinlich wie eine Massenorgie im Vatikan. Die Demoskopen rudern seit ein paar Tagen erwartungsgemäß von ihrem Schwarz-Gelben Träumen zurück, um am Wahlabend zumindest halbwegs glaubwürdig zu erscheinen. Ich glaube, Kaffeesatzleserei beruht auf einer seriöseren Wissenschaft als die Veröffentlichungen von Forsa & Co. Gleichzeitig gibt es in den etablierten Medien ein Trommelfeuer pro Schwarz-Gelb — neben all den Verflechtungen zwischen Politik und Medien ein weiterer Beweis, dass es unabhängigen Journalismus in Deutschland nicht mehr gibt. Monatelang arbeitete man in den Redaktionen Hand in Hand mit den Demoskopen pro Schwarz-Gelb — nun ist die Panik wieder einmal groß. Journalismus im Jahre 2009. Selbst die taz erklärt heute, bei aller berechtigten Kritik an unserer Entwicklungsministerin, dass Heidemarie Wieczorek-Zeul in ihrem Amt gescheitert ist. Der Geist der BILD wirkt bereits nachhaltig.

Weiterlesen: »Wahlempfehlung: Stärkt die Opposition!«

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Holzt alle Wälder ab!

Wie viel Populismus und Dummheit seiner Politiker kann eine Gesellschaft vertragen? Es ist kein Vorschlag, die Große Koalition hat sich unter Federführung von Wolfgang Bosbach, der das Ergebnis heute strahlend der Presse vorstellte, darauf geeinigt, das Waffenrecht zu verschärfen. Es ist jetzt nicht so, dass Waffen oder gar die Person, die die Waffe in der Hand hält, Menschen tötet. Nein — nach den Killerspielen ist nun Paintball, auch Gotcha genannt, das pure Pöhse und Anleitung zum Töten für jeden potentiellen Amokläufer da draußen.

Gab es schon einmal eine Studie, ob vielleicht Politiker Amokläufe ausgelöst haben?

Abschaffen! Zensieren!
Polizei und Opposition wettern gegen geplantes Paintball-Verbot
Gotcha: Koalition plant Paintball-Verbot
Eltern haften für ihre Kinder

, , , , , , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren