Schlagwort ‘Geekbox‘

GeeXboX — die Multimedia-LiveDistro

Wenn mich heute noch etwas an Linux begeistern kann, dann sind es Systeme wie Slackware die versuchen einstmals geschätzte Qualität zu wahren oder Nischenlösungen wie diese Multimedia-Distro GeeXboX. Diese Scheibe ist klein, handlich und multifunktionell — präsentiert sich nach dem Booten mittels eines genehmen und leicht bedienbaren Äußeren. Ob DVDs, Audio-CDs, Radio Streams, DVB-T/S etc. pp. — beinahe alles ist möglich. Neu in dieser Version ist der Verzicht auf VIDIX zugunsten von XVideo inkl. Xorg, letzteres ist der fortgeschrittenen Technik u.a. in Form von HDTV geschuldet.

Ein 64Bit Port existiert nun ebenso, wie auch die Anpassung an Netbooks, Intel Macs usw. Version 1.2-beta1 ist nun also aktuell, alle Neuerungen en detail erfährt man auf der Homepage. Neben der Anwendung als Distro für den Wohnzimmer-PC, ist dieses System auch recht praktisch wenn der heimische Kino-Abend trotz zerschossenem System gerettet werden soll. Have phun. =)

Die Downloads findet man dort, natürlich inkl. des praktischen ISO-Generators.

,

RSS-Feed abonnieren