Schlagwort ‘Fernsehen‘

Warum die Simpsons immer noch die Besten sind

In Folge 20 der 22 Staffel kam es, wie es irgendwann einmal kommen musste: Millhouse bekam eine neue Freundin, die nicht Lisa Simpsons hieß. Die Stimme lieh Millhouse’ Eroberung dabei die US-amerikanische Schauspielerin Kristen Schaal und wurde selbstverständlich im Abspann gewürdigt:

simpsons_kristen_01

Weiterlesen: »Warum die Simpsons immer noch die Besten sind«

, , , , , , , , , ,

F!XMBR exklusiv: Was der Terrorfürst Osama bin Laden wirklich im TV schaute

F!XMBR sind exklusiv Screenshots aus den Videos zugespielt worden, die Osama bin Laden zeigen, wie er in seinem Versteck in Abbottabad Fernsehen geschaut hat. Es ist uns anonym zugesichert worden, dass diese Bilder nicht — wie bei den etablierten Medien zu sehen — von den amerikanischen Sicherheitsbehörden verfremdet wurden.

Osama bin Laden hat sich über die Gefahren im Internet aufgeklärt:

bin_laden_video_tator_internet

Weiterlesen: »F!XMBR exklusiv: Was der Terrorfürst Osama bin Laden wirklich im TV schaute«

, , , , , , ,

A Better Tomorrow — Futter für den Feedreader

Ich hatte A Better Tomorrow schon einmal verlinkt. Oft ist so ein Link eine Eintagsfliege – das Blog von FoolDC entwickelt sich zu einem Dauerbrenner, welches zur täglichen Lektüre einlädt. Ich schaue im Moment ziemlich fassungslos Richtung Berlin, wo sich zeigt, wie sehr die Parteien denken, insbesondere die CDU, Ihnen gehöre dieses Land und die Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender. Politiker sind nicht eine Gefahr für die Demokratie, sondern ihre Grundlage – allein dieser Satz von Roland zeigt einen gewissen Größenwahn und ein krudes Verständnis unserer Demokratie und unserer Gesellschaft. Wir sollten Carmen Everts, Dagmar Metzger, Silke Tesch und Jürgen Walter danken, dass sie es möglich gemacht haben, dass so ein Politiker weiter sein Amt ausüben kann. Schlimm, ganz schlimm. Doch darum soll es hier nicht gehen. Heute wurde bekannt, dass Nikolaus Brender wohl von unserer Bundeskanzlerin persönlich abgesägt werden soll. Er sei zu unbequem, heißt es auf Spiegel Online. Angela Merkel scheint ebenso ein großes Problem mit unserer Demokratie, unserem Rechtsstaat und dieser Gesellschaft zu haben. Unfassbar. Ich möchte mich heute über solche zweifelhaften Demokraten nicht weiter ärgern. FoolDC schreibt:

Was da aus dem Kanzleramt durchgesteckt wird, macht mich sprachlos: Bender soll zu undiplomatisch sein und sich nicht an die Spielregeln halten? Aber das ist doch genau sein Job, oder? Offenbar denkt die Politik tatsächlich, der öffentlich-rechtliche Rundfunk sei sowas wie Parteien-TV. Das Problem ist aber nicht Bender, sondern liegt eher bei den handzahmen Stichwortgebern, genannt hier Deppendorf und Frey, Liste beliebig erweiterbar und beginnend mit Will, Illner und Konsorten.

Wenn FoolDC so weiter macht, wird er auch noch von der FAZ weggekauft. 😉

, , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren