Schlagwort ‘Erweiterung‘

Firefox 4.0 und das (fehlende) RSS-Icon in der Adresszeile

Firefox 4.0 bringt — wie immer — einige Änderungen mit sich. Und nein, wieder soll hier kein Browser War gestartet werden — wer möchte, der kann das an anderer Stelle tun. An dieser Stelle soll das nur ein kleiner Tipp sein. Seit dem Umstieg auf Firefox 4.0 Beta habe ich das RSS Icon in der Adresszeile vermisst. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die behaupten, Twitter & Co. hätten den Feedreader abgelöst, mein Feedreader ist mir viel zu wichtig. Wie also das RSS-Icon zurück in die Adresszeile bekommen? Ganz einfach: ein Addon macht es möglich — und dann ist alles wieder gut.

RSS Icon In Awesombar

, , , , , , , , , ,

Ghostery — Firefox-Addon — Ausspähen der Surfgewohnheiten verhindern [Update]

Via Download Squad bin ich gerade auf das Firefox-Addon Ghostery aufmerksam geworden. Es soll das Ausspähen der eigenen Surfgewohnheiten verhindern. Ob die geblockten Scripte wirklich Spähen, sei dahingestellt. Zum angenehmeren Surfen und zur Verbesserung der Privatsphäre trägt es mit Sicherheit bei. Die aktuelle Version ist 1.3.9, die leider nur über die Scripte informiert — die 2.0, die dann auch entsprechend blocken soll, wird im Artikel von Download Squad angekündigt. Sie lässt also nicht mehr lange auf sich warten.

Da ich NoScript mittlerweile deaktiviert habe (in erster Linie nicht wegen dem Skandal — weil Bewegtbilder immer wichtiger werden, ich mir auch gerne mal ein Video anschaue, Werbung wird per se geblockt), scheint es eine nette Alternative zu sein, um solche netten Services wie Google Analytics, StatCounter oder SiteMeter zu blocken — ohne dass halt Javascript komplett geblockt wird, wie es mit NoScript der Fall ist.1 Kennt Jemand das Addon und hat es schon länger im Einsatz?

Ghostery alerts you about the web bugs, ad networks and widgets on every page on the web.

Web bugs are hidden scripts that track your behavior and are used by the sites you visit to understand their own audience.

Ghostery — Home

Update: Die Version 2.0 ist raus. Klicken zum Installieren. :)

  1. Was für ein Satz… []

, , , , , ,

NoScript deinstalliert [Update]

NoScriptBereits vor einigen Wochen hatte ich das (bisherige) Must-have-Plugin für den Firefox — NoScript — deinstalliert. Ich hatte es eigentlich immer nur im Einsatz, um so einen Dreck wie Google Analytics zu blocken oder halt Flashwerbung. Nun schreitet die Zeit voran, Bewegtbilder, ob man es mag oder nicht, sind fester Bestandteil der Internetkultur geworden, und bei mir ist es mittlerweile so gewesen, dass ich mich selbst mehr beschnitten habe, als dass ich einen Vorteil durch das Plugin gehabt hätte. Adblock Plus mit der Erweiterung des Element Hiding Helper reicht dann auch in Verbindung mit der Filterliste Easy Privacy (Abonnieren) völlig aus, auch wenn manchmal Anpassungen per Hand nötig sind. Das war offensichtlich die richtige Entscheidung, scheinen die Programmierer von NoScript doch nicht ganz koscher zu sein. NoScript hat in den letzten Versionen Adblock Plus ausgehebelt, ja ein Firefox-Plugin, welches unter Datenschutz und Sicherheit geführt wird, blockt das Plugin Adblock Plus. Man mag es kaum glauben. Und warum? Weil die Programmierer von NoScript der Meinung waren, Adblock Plus verringere ihre Einnahmen. Mein erster Gedanke war: Dummbeutel. 😉

Weiterlesen: »NoScript deinstalliert [Update]«

, , , , , , , , , ,

Adblock Plus – Spezielle Filterliste um die eigene Privatsphäre zu schützen

Adblock Plus ist eines der Addons, welches jeder Firefox–Nutzer installiert haben sollte, ich würde sogar soweit gehen und schreiben, muss. Wie der Name schon sagt, ist es ein Werbeblocker – die Leistungsfähigkeit ist enorm und lässt derzeit den Firefox in meiner internen Liste aufgrund seiner Erweiterbarkeit weit vor Opera und Iron landen. Adblock Plus lässt sich selbstverständlich auch durch eigene Filter erweitern – als Hilfsmittel sei hier der Element Hiding Helper erwähnt. Abonnieren lassen sich sogenannte Filterlisten. Die bekanntesten deutschen Filterlisten dürften die Dr. Evils und die von Cédric sein. Nun bin ich auf eine Filterliste aufmerksam geworden, welche sich EasyPrivacy nennt. Dabei werden die ganzen Tracker wie zum Beispiel counter.js, trackingjs oder Google Analytics geblockt. EasyPrivacy ist eine ganz feine Liste, die jeder Firefox-Nutzer installiert haben sollte. Get it.1

Wer folgende Addons und Filter noch nicht im Einsatz hat – dann mal los:

Adblock Plus Home
Adblock Plus-Erweiterung Element Hiding Helper
Adblock Plus Filterliste Dr. Evil | Abonnieren
Adblock Plus Filterliste Cédric | Abonnieren
Adblock Plus Filterliste EasyPrivacy | Abonnieren

  1. Kurz etwas zu dem Totalreinfall Adical, ähm Adnation, nein, doch nicht, mittlerweile ist es der Anzeigenlieferant.de. ich wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben. Nach dem peinlichen Desaster kommentierbare Werbebanner gibt es zwar noch Adnation, auf den teilnehmenden Blogs ist aber der Anzeigenlieferant.de im Einsatz. Filter hinzufügen – adical.de, adnation.de, anzeigenlieferant.de. Und ja, mir ist bekannt, dass bei Einsatz von NoScript diese Filter nicht eingetragen werden müssen. Das ist auch bei mir der Fall… []

, , , , , , , , , , ,

RSS-Feed abonnieren