Schlagwort ‘Datenspuren‘

#0zapftis — Die Jagd auf den Staatstrojaner

Wer gut zwei Stunden Zeit hat, sollte sich nicht nur den Vortrag von Constanze Kurz und Frank Rieger vom Sonntag auf dem Symposium Datenspuren des Chaos Computer Club Dresden anschauen. Zu empfehlen ist auch der Vortrag von Constanze, Fefe und Andreas Bogk «Der Bundestrojaner» vom 24C3, also 2007. Der macht bei den aktuellen Entwicklungen besonders Spaß.

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ghostery — Firefox-Addon — Ausspähen der Surfgewohnheiten verhindern [Update]

Via Download Squad bin ich gerade auf das Firefox-Addon Ghostery aufmerksam geworden. Es soll das Ausspähen der eigenen Surfgewohnheiten verhindern. Ob die geblockten Scripte wirklich Spähen, sei dahingestellt. Zum angenehmeren Surfen und zur Verbesserung der Privatsphäre trägt es mit Sicherheit bei. Die aktuelle Version ist 1.3.9, die leider nur über die Scripte informiert — die 2.0, die dann auch entsprechend blocken soll, wird im Artikel von Download Squad angekündigt. Sie lässt also nicht mehr lange auf sich warten.

Da ich NoScript mittlerweile deaktiviert habe (in erster Linie nicht wegen dem Skandal — weil Bewegtbilder immer wichtiger werden, ich mir auch gerne mal ein Video anschaue, Werbung wird per se geblockt), scheint es eine nette Alternative zu sein, um solche netten Services wie Google Analytics, StatCounter oder SiteMeter zu blocken — ohne dass halt Javascript komplett geblockt wird, wie es mit NoScript der Fall ist.1 Kennt Jemand das Addon und hat es schon länger im Einsatz?

Ghostery alerts you about the web bugs, ad networks and widgets on every page on the web.

Web bugs are hidden scripts that track your behavior and are used by the sites you visit to understand their own audience.

Ghostery — Home

Update: Die Version 2.0 ist raus. Klicken zum Installieren. :)

  1. Was für ein Satz… []

, , , , , ,

Datenspuren 2008

An diesem Wochenende, 7. und 8. Juni 2008, findet im Kulturzentrum Scheune in Dresden die diesjährige Datenspuren statt. Der CCC Dresden ruft nun schon zum fünften Mal zu dieser Veranstaltung zusammen. Diese Veranstaltung bietet ein Forum für emanzipierte Nutzer moderner Kommunikationstechnologie mit dem Fokus auf Datenschutz. Es geht um gesellschaftliche und technische Aspekte, um Hintergründe, Spaß, Entwicklungen, Fehlentwicklungen, Nachdenken, Forderungen, Diskussionen und bewußten Umgang mit Technik. Mit von der Partie sind auch: Frank Rosengart vom CCC e.V., Sven Lüders von der Humanistischen Union e.V., Ricardo Cristof Remmert-Fontes vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung sowie Prof. Dr. Andreas Pfitzmann.

, ,

RSS-Feed abonnieren