Schlagwort ‘Datenschtz‘

Bald im Kino: Der Schäuble-Film

Wie der großartige Bulo uns gerade mitteilten, bald auch in Eurem Kino… 😀

, , , , , , , ,

Cofee — Computer Online Forensic Evidence Extractor

CofeeAus seinem Tool Cofee hat Microsoft nie ein Geheimnis gemacht. Der Computer Online Forensic Evidence Extractor wurde dazu geschaffen, Ermittlern die Möglichkeit zu geben, Beweise auf PCs — noch während einer Hausdurchsuchung — zu sichern. Das Netz wäre nicht das Netz, wenn nicht irgendwann alles veröffentlicht werden würde. So auch diesmal – Cofee wurde geleakt. Der SPIEGEL macht daraus den nächsten Thriller von John Grisham: Ein internationaler IT-Konzern entwickelt ein Spezialwerkzeug für Strafverfolger, um Beweise auf den Rechnern Verdächtiger zu finden. Dieses Werkzeug verschenkt er an Behörden in aller Welt. Hacker und Möchtegern-Hacker lechzen gierig nach der streng geheimen Schnüffel-Software, loben Belohnungen für denjenigen aus, der sie beschafft. Und eines Tages passiert es dann wirklich: Die Software mit dem Spitznamen Cofee taucht in einer Datentauschbörse auf, über die normalerweise Musik oder Software verschoben wird. Doch ist dem wirklich so?

Weiterlesen: »Cofee — Computer Online Forensic Evidence Extractor«

, , , , , , , , , ,

Das muss man einfach machen

Merkel Überwachung

Man sollte eigentlich meinen, dies wäre ein Einzelfall im Wahlkampf gewesen. Falsch gedacht. Man muss mittlerweile zu dem Schluss kommen, gelernt ist gelernt. Dass die SPD bereitwillig mitmacht, wissen wir nicht erst seit Schily. Gestern noch im Jabber drüber gesprochen. Sobald man die Thematik im RL anspricht, gilt man als paranoid, ist ja alles gar nicht so schlimm, man kann dem Staat vertrauen — was man sich eben so anhören muss, wenn man sich fernab von Klinsmann & Co. da draußen engagiert. Ich denke, die meisten Leser von F!XMBR kennen das. Auch wenn ein paar Netzindianer protestieren — die Bevölkerung will es genau so und ist dankbar für die diese Dinge.

Foto Angela Merkel: cdu.de

, , , ,

RSS-Feed abonnieren