Schlagwort ‘Creative Labs‘

Creative Labs: freie Treiber für Linux

Creative Labs mag man nicht wirklich, die Treiber und die Hardware waren immer irgendwo jenseits von tatsächlicher Qualität angesiedelt im Vergleich zu anderen Herstellern. Aber man hatte Glück und konnte die Konkurrenz beiseite pfegen, manchmal auch mit langatmigen Klagen — sprich der Gewinner wurde im Nachhinein bankrott aufgekauft. Wie dem auch sei, heutzutage gibt es Karten für Profis und welche für Spieler die jede Summe hinlegen, sofern man diesen das Produkt nur passend bewirbt.

Die X-Fi ist so ein Produkt, viel gerühmt und ein Trauerspiel in puncto Treibern und zum Teil auch der Hardware — … Vista etc. pp. Zu guter letzt veröffentlichte man einen Linux-Treiber: 64 Bit, natürlich binär und dazu noch für einen alten Compiler- kurzum a pain in the ass. Nun aber gibts einen Treiber — nach laaaaanger Zeit — unter der GPL. Besser spät als nie oder wie und die Community wird sich schon alles schnappen wo GPL draufpappt? … SB8, SB16, AWE64, diverse Live/Audigy-Inkarnationen bis hin zur 4er und Tschüß, bei mir wirds so oder so keine Karte mehr aus dem Hause Creative Labs geben. Aber anderen verkauft man auch so etwas … na ja who cares =)

phoronix

, ,

RSS-Feed abonnieren