Schlagwort ‘Cern‘

Bananenrepublik Deutschland?

90 Millionen Euro mehr für CERN-Projekte — für Unis per se gibts teils weniger, für alle in Deutschland wohlgemerkt. Und dann sollte man auch mal darüber nachdenken ob gewisse Fächer nicht über eine adäquate Erhöhung ihrer Studiengebühren nachdenken, so um das 5-fache. Finde das schon genial wenn geisteswissenschaftliche Fächer um ein paar Bücher für ihre IBs kämpfen oder um Forschungsprojekte die beispielsweise jährlich ca. 30.000€ verschlingen. Kann ja nicht sein das die Majorität für eine absolute Minderheit blutet. Aber egal, das lernt man in der gewirkten Ellbogengesellschaft. Aber mal etwas ganz anderes, warum gabs diese 90 Mio jetzt genau? Weils gerade beim CERN so geschmiert läuft und weil man eh gerade in Geber-Laune ist dachte man sich hey stocken wir doch die jährlichen 15 Mio mal eben auf :-)

Und dann wäre noch etwas zu berichten in puncto Inkompetenz und beinahe Willkür, gemeinhin auch als Rechtsunsicherheit bekannt: OLG Zweibrücken: Providerauskunft bei Tauschbörsenermittlung ist rechtmäßig. Was ist denn das für eine von Industrieinteressen geleitete Bananenrepublik in spe hier? Mal hü, mal hott — das ist grausamste Kleinstaaterei, für was wählen und bezahlen wir eigentlich diese Jecken in Berlin? Die Majorität der Staatsanwälte beispielsweise scheint das ohnehin weitaus liberaler zu sehen und diese sind mitunter auch mehr in die eigentliche Praxis involviert. Kann man gar nicht glauben was die Tage alles geschieht.

, ,

RSS-Feed abonnieren