Schlagwort ‘Calvin and Hobbes‘

Comics soweit das Auge reicht

Es ist mal wieder an der Zeit eine Übersicht bezüglich der täglich konsumierten Comic-Strips abzuliefern. Auch ist mir klar das dies eine recht subjektive Sache darstellt, eigentlich immer — jedoch insbesondere bei Comics. Wie dem auch sei, beginnen möchte ich mit den Klassikern und wer mag muß sich nicht zieren und kann etwaige Tipps gerne in den Kommentaren unterbreiten.

Ich denke die Abenteuer des vollschlanken Katers Garfield1 bedürfen wohl keiner expliziten Erwähnung, ebenfalls sollt der brachiale Schrecken jeglichen Eheglücks, Hägar, ein Begriff sein. Wenn nicht, nun gut dann ist diesem Umstand somit genüge getan 😉 Die Peanuts, sowie Calvin and Hobbes sollten ebenso zum Repertoire eines Comic-Nerds gehören. Wenn nicht, tja was soll ich da sagen? Ab in die Ecke und kräftig schämen 😀

Danach wird es schon ein wenig schwieriger, kommen wir doch zu jenen Strips für die Nerd-Aspiranten. Dilbert führt da die Riege an, die Wikipedia schreibt zu diesem: Die Serie parodiert den sinnentleerten Arbeitsalltag der einfachen Arbeitnehmer im Innendienst eines (US-amerikanischen) Unternehmens. Dicht gefolgt natürlich vom Klassiker aller Nerd-Comics, User Friendly. Inhalt: Nerds/Geeks — eben Techvolk und deren Probleme. Ein Nerd-Comic der besondere Art hingegen wäre xkcd und die eigene Beschreibung spiegelt wohl am besten den Inhalt wieder: A webcomic of romance, sarcasm, math, and language.

Weiterlesen: »Comics soweit das Auge reicht«

  1. Achtung massive Flash-Attack, hier gibts die Light-Version []

, , , , ,

RSS-Feed abonnieren